Toby Hemingway

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Toby Hemingway (* 28. Mai 1983 in Brighton, England) ist ein britischer Schauspieler.

Leben und Karriere[Bearbeiten]

Im Alter von 13 Jahren zog er mit seiner Mutter, der Autorin Annamaria Hemingway, nach Ojai in Kalifornien. Nach seinem Highschool-Abschluss 2001 an der Laurel Springs School ging er auf die American Academy of Dramatic Arts in New York.

Bekannt wurde Hemingway durch seine Rolle als Reid Garwin in dem 2006 erschienenen Film Der Pakt. Im Jahr 2007 war er in der Rolle des Oscar in dem Film Zauber der Liebe an der Seite von Morgan Freeman und Greg Kinnear zu sehen. 2011 stand er neben Christian Slater, Johnny Pacar und Ambyr Childers, für den Thriller Playback vor der Kamera.[1] 2012 war wiederkehrend als Timo Proud in dem kurzlebigen Bones-Spin-off The Finder zu sehen, bereits 2005 spielte er eine Episodenrolle in Bones.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Musikvideo[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. A New Trailer Looking for Some Playback
  2. Interview zu Mine auf MTV.com (abgerufen am 20. August 2010)

Weblinks[Bearbeiten]