Tofana

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Tofana (Begriffsklärung) aufgeführt.
Tofane
Tofana di Dentro, di Mezzo und di Rozes

Tofana di Dentro, di Mezzo und di Rozes

Höchster Gipfel Tofana di Mezzo (3244 m s.l.m.)
Lage Provinz Belluno, Italien
Teil der Fanesgruppe, Dolomiten
Koordinaten 46° 33′ N, 12° 4′ O46.55111111111112.0655555555563244Koordinaten: 46° 33′ N, 12° 4′ O
p1
p5

Das Dreigestirn der Tofane (ital. Tofane) gehört zu den bekanntesten und markantesten Dolomitengipfeln. Die Tofane liegen in der Fanesgruppe westlich von Cortina d’Ampezzo und überragen das Valle del Boite (Boitetal).

Südwand der Tofana di Rozes

Mit einer Höhe von 3244 Metern ist die in der Mitte gelegene Tofana di Mezzo die höchste der drei Tofane und zugleich nach der Marmolada (3343 m) und dem Antelao (3262 m) der dritthöchste Dolomitenberg. Die Tofana di Dentro (hintere Tofana) hat eine Gipfelhöhe von 3238 Metern, die Tofana di Rozes (vordere Tofana) ist 3225 Meter hoch. Am häufigsten erstiegen wird die Tofana di Rozes, entweder über den Normalweg der Nordostflanke, oder aber über den berühmten Klettersteig Via Ferrata Lipella in der Westflanke. Auch die beiden anderen Gipfel können über Klettersteige erreicht werden. Auf die Tofana di Mezzo führt von Cortina d’Ampezzo aus die Seilbahn Freccia nel cielo (deutsch: ‚Himmelspfeil‘).

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Tofana – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien