Tohono O'odham Nation Reservation

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Tohono-O’Odham-Nation)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tohono O'odham Nation Reservation
Staat: Arizona
County: Pima County und Pinal County
Fläche: 11,913 km²
Einwohner: 18.000 (2000)
Indianerstamm: Tohono O’Odham (Papago)
Lage im Pima County


Die Tohono O'odham Nation Reservation[1] ist ein Indianerreservat im Süden des US-Bundesstaates Arizona im Pima County und im Pinal County. Es liegt 96 Kilometer westlich von Tucson, Arizona. In dem Reservat leben 18.000 von den insgesamt 24.000 Tohono-O’Odham-Indianern. Mit einer Fläche von 11.913 km² ist es größer als der US-Bundesstaat Connecticut. Viele Einwohner des Reservats leben unter der Armutsgrenze. Das Reservat grenzt im Süden an den mexikanischen Bundesstaat Sonora, im Westen an das Organ Pipe Cactus National Monument und an die Barry M. Goldwater Air Force Base, im Norden an das Sonoran Desert National Monument und im Osten an das Ironwood Forest National Monument und an das Buenos Aires National Wildlife Refuge.

Gemeinden im Reservat[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Belege[Bearbeiten]

  1. Tohono O'odham Nation Reservation (Englisch) In: Geographic Names Information System. United States Geological Survey. Abgerufen am 25. Februar 2011.