Toledo Maroons

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Toledo Maroons waren eine American-Football-Mannschaft, die in der National Football League (NFL) spielte.

Vor der NFL[Bearbeiten]

Gegründet wurden die Maroons in Toledo, Ohio. Sie waren zunächst die Jugendabteilung der 1902 gegründeten Toledo Athletic Association, einer halbprofessionellen Footballmannschaft und nahmen im Jahr 1906 ihren Spielbetrieb auf. Im Jahr 1908 spalteten sich die Maroons ab, ihnen war die Spielerlaubnis im gemeinsam genutzten Stadion entzogen worden, da die Rasenfläche durch die benutzten Stollenschuhe stark abgenutzt wurde. Die Maroons wechselten das Stadion, die mittlerweile erwachsenen Spieler setzten ihre Karriere als Halbprofis fort.

In der NFL[Bearbeiten]

Im Jahr 1920 wurde die American Professional Football Association gegründet, die später in National Football League umbenannt. Die Maroons schlossen sich erst 1922 der Liga an. In ihrem ersten Spieljahr konnte sie fünf Spiele gewinnen, zweimal spielten sie unentschieden (unter anderem gegen den späteren Meister die Canton Bulldogs) und zwei Spiele gingen verloren. In ihrer zweiten Saison konnten die Maroons drei Spiele gewinnen, gingen aber auch dreimal als Verlierer vom Platz. Zwei Spiele endeten unentschieden. Aufgrund der geringen Zuschauerzahlen wurde die Franchise nach Kenosha, Wisconsin verkauft. Das Team wurde in Kenosha Maroons umbenannt, musste aber nach einem weiteren Spieljahr den Spielbetrieb endgültig einstellen.

Namhafte Spieler[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]