Tomáš-Baťa-Universität in Zlín

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tomáš-Baťa-Universität in Zlín
Logo
Gründung 2001
Trägerschaft staatlich
Ort Zlín
Staat Tschechien
Rektor Professor Petr Sáha[1]
Studenten 12,000 (2012) [2]
Mitarbeiter 902 (2011) [3]
davon Professoren 48 (2010)
Website http://www.utb.cz/
Universitätsbibliothek Zlín im Uni-Center

Die Tomáš-Baťa-Universität in Zlín, tschechisch Univerzita Tomáše Bati ve Zlíně, ist eine tschechische Universität in Zlín. Sie ist nach dem tschechischen Industriellen Tomáš Baťa benannt.

Die Universität entstand im Jahre 2001 aus älteren Hochschuleinrichtungen, insbesondere der Technologischen Fakultät, die 1960 als Fakultät der Slowakischen Technischen Hochschule in Bratislava gegründet wurde. 1963 wurde die Technologische Fakultät der Technischen Universität Brünn angegliedert. [4]

Fakultäten[Bearbeiten]

  • Technologische Fakultät
  • Fakultät für Management und Ökonomie
  • Fakultät für multimediale Kommunikation
  • Fakultät für angewandte Informatik (ab 1. Januar 2006)
  • Fakultät für Humanwissenschaften (ab 1. Januar 2007)[5]
  • Fakultät für Logistik und Krisenmanagement (ab 2009) in Uherské Hradiště

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://web.utb.cz/?id=0_0_19&lang=en&type=0
  2. http://web.utb.cz/?id=0_0_18_1&iid=0&lang=en&type=0
  3. http://web.utb.cz/?id=0_0_18_1&iid=0&lang=en&type=0
  4. http://web.ft.utb.cz/?id=0_0_0_0&iid=0&lang=en&type=0
  5. http://web.fhs.utb.cz/?id=0_0_3&lang=en&type=0

Weblinks[Bearbeiten]