Tomás de Santa María

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Tomás de Santa María (* zwischen 1510 und 1520 in Madrid; † 1570 in Valladolid) war ein spanischer Komponist, Organist, Musiktheoretiker und Dominikanermönch.

Santa Maria wirkte als Organist am Konvent S. Pablo in Valladolid. Er veröffentlichte 1565 das Libro llamado Arte de tañer Fantasia.

Weblinks[Bearbeiten]