Tom Bower

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Tom Bower (* Januar 1938) ist ein US-amerikanischer Schauspieler und Produzent, der durch seine vielen Serienrollen bekannt wurde.

Bower macht seit 1973 bis heute erfolgreich TV-Serien, Fernseh- und Kinofilme. Zu seinen bekannteste Projekten gehören Filme wie The Hills have Eyes und The Million Dollar Hotel, außerdem spielte er den Hausmeister Marvin in dem US-amerikanischen Actionfilm Stirb langsam 2.

Filmografie[Bearbeiten]

Als Schauspieler[Bearbeiten]

  • 1973: Incident at Vichy
  • 1974: The Trial of Billy Jack
  • 1976: The Commitment
  • 1976: Two Minute Warning
  • 1977: The 3.000 Mile Chase (Fernsehfilm)
  • 1977: Die Waltons (Episode "Die Luftakrobaten")
  • 1978: The Winds of Kitty Hawk (Fernsehfilm)
  • 1982: Tales of the Apple Dumpling Gang (Fernsehfilm)
  • 1982: Life of the Party: The Story of Beatrice (Fernsehfilm)
  • 1982: The Ballad of Gregorio Cortez (Fernsehfilm)
  • 1984: Massive Retaliation
  • 1984: Wildrose
  • 1986: Das Messer am Ufer (River’s Edge)
  • 1987: Beverly Hills Cop II
  • 1988: Footballstar um jeden Preis (What Price Victory)
  • 1988: Split Decisions
  • 1988: Distant Thunder
  • 1989: True Believer
  • 1989: Wired
  • 1990: Stirb langsam 2 - Die Hard 2
  • 1991: Liebe, Lüge, Mord (Love, Lies and Murder)
  • 1991: Talent for the Game
  • 1992: Raising Cain
  • 1992: American Me
  • 1992: Die Asse der stählernen Adler
  • 1993: Shimmer
  • 1994: Against the Wall (Fernsehfilm)
  • 1994: Das Kartell
  • 1995: Malevolence
  • 1995: Georgia
  • 1996: The Killing Jar
  • 1996: Nixon
  • 1996: White Man’s Burden
  • 1997: The Spittin’ Image
  • 2000: Pollock
  • 2000: The Million Dollar Hotel
  • 2001: Going Greek
  • 2001: Bill’s Gun Shop
  • 2001: Hearts in Atlantis
  • 2002: The Badge
  • 2002: High Crimes
  • 2004: How’s My Driving
  • 2004: In the Land of Milk and Money
  • 2005: Barbara Jean
  • 2005: The Moguls
  • 2005: North Country
  • 2005: Brothers of the Head
  • 2006: Thr3e
  • 2006: Feel
  • 2006: Undoing
  • 2006: Valley of the Heart’s Delight
  • 2006: The Hills Have Eyes
  • 2006: Flannel Pajamas
  • 2008: Gospel Hill
  • 2010: The Killer Inside Me
  • 2013: Auge um Auge (Out of the Furnace)

Als Produzent[Bearbeiten]

  • 2001: Bill's Gun Shop (2001) (Co-Producer)
  • 2004: Below the Belt (Executive Producer)

Serien[Bearbeiten]

Bower spielt in etlichen Serien wie zum Beispiel Cold Case – Kein Opfer ist je vergessen (2005), Navy CIS (2004), Law & Order (2001) und Akte X – Die unheimlichen Fälle des FBI (1999).

Weblinks[Bearbeiten]