Tom Christiansen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tom Christiansen Skispringen
Nation NorwegenNorwegen Norwegen
Geburtstag 3. Februar 1956
Karriere
Verein Aarvoll IL
Nationalkader seit 1980
Debüt im Weltcup 9. Februar 1980
Status zurückgetreten
Karriereende 1980
Platzierungen
 Weltcupsiege 1
 Gesamtweltcup 27. (1979/80)
 Weltcup-/A-Klasse-Podium 1. 2. 3.
 Skispringen 1 0 0
 

Tom Christiansen (* 3. Februar 1956) ist ein norwegischer Skispringer.

Werdegang[Bearbeiten]

Christiansen, der für den Aarvoll IL startete, bestritt in der Weltcup-Saison 1979/80 mehrere Springen. Es waren seine einzigen Springen auf internationaler Ebene. Sein erstes Springen absolvierte er am 9. Februar 1980 im französischen Saint-Nizier. Beim Springen von der Großschanze belegte er den 6. Platz. Das zweite Springen am Folgetag konnte er gewinnen und stand so das erste und einzige Mal in seiner Karriere auf dem Podium. In den folgenden zwei Weltcup-Springen in den schweizer Orten St. Moritz und Gstaad konnte er jeweils nur einen 13. bzw. 14. Platz erreichen. Am Ende der Saison stand er mit 40 Punkten auf Platz 27 der Weltcup-Gesamtwertung.

Erfolge[Bearbeiten]

Weltcupsiege[Bearbeiten]

Datum Ort Land
10. Februar 1980 St. Nizier Frankreich

Weltcupplatzierungen[Bearbeiten]

Saison Platz Punkte
1979/80 27 40

Weblinks[Bearbeiten]