Tom Dumoulin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tom Dumoulin (2013)

Tom Dumoulin (* 11. November 1990) ist ein niederländischer Straßenradrennfahrer.

Tom Dumoulin wurde 2010 Zweiter bei einem belgischen Eintagesrennen in Saint Severin-Nandrin. Beim Grand Prix du Portugal wurde er bei der ersten Etappe Zweiter hinter dem Russen Arkimedes Arguelyes. Die dritte und letzte Etappe nach Guarda gewann er und konnte so auch die Gesamtwertung für sich entscheiden. Wenig später konnte er die Omloop Lek en IJssel in den Niederlanden gewinnen. 2014 wurde er im Einzelzeitfahren der Tour de France Zweiter hinter Tony Martin. Der Spitzname von Tom Dumoulin ist der Schmetterling oder der Schmetterling von Maastricht.

Erfolge[Bearbeiten]

2010
2011
2014

Teams[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]