Tom Otterness

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tom Otterness (2008)

.

Tom Otterness (* 1952 in Wichita, Kansas) ist ein US-amerikanischer Bildhauer.

Otterness’ Arbeiten sind insbesondere in Gärten und Parks in New York City und anderen nordamerikanischen Städten zu sehen. Sein Stil ist sehr bildhaft vereinfachend und fröhlich, so enthalten seine Werke beispielsweise unregelmäßige Farbflächen.

In Deutschland steht unter anderem Otterness’ Kunstwerk Überfrau. Diese Skulptur in Münster, zwischen den Gebäudeteilen der Stadtbücherei gelegen, soll „die weibliche Figur als Personifikation der Weisheit und Freiheit“[1] symbolisieren.

Im „Museum Beelden aan Zee“ am Strand von Scheveningen in den Niederlanden steht eine Gruppe von 23 Skulpturen, die vor allem Märchen darstellen. Die Skulpturen sind unbetitelt.

Otterness ist Mitglied der Gruppe Colab.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Tom Otterness – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Seite „Kunst am Bau“ der Stadtbücherei Münster