Tonghe

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt den Kreis Tonghe der Stadt Harbin in der chinesischen Provinz Heilongjiang. Für die in seinem Gebiet gelegene Großgemeinde Tonghe, siehe Tonghe (Großgemeinde).

Tonghe (通河縣 / 通河县) ist ein Kreis der Unterprovinzstadt Harbin in der nordostchinesischen Provinz Heilongjiang. Tonghe hat eine Fläche von 5.675 km² und zählt ca. 230.000 Einwohner (Ende 2009). Sein Hauptort ist die Großgemeinde Tonghe.

Administrative Gliederung[Bearbeiten]

Auf Gemeindeebene setzt sich der Kreis aus sechs Großgemeinden und zwei Gemeinden zusammen. Diese sind:

  • Großgemeinde Tonghe (通河镇), Sitz der Kreisregierung;
  • Großgemeinde Fengshan (凤山镇);
  • Großgemeinde Nonghe (浓河镇);
  • Großgemeinde Qinghe (清河镇);
  • Großgemeinde Wuyapao (乌鸦泡镇);
  • Großgemeinde Xiangshun (祥顺镇);
  • Gemeinde Fulin (富林乡);
  • Gemeinde Sanzhan (三站乡).

Weblinks[Bearbeiten]

46.166666666667128.85Koordinaten: 46° 10′ N, 128° 51′ O