Toni Duggan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Toni Duggan

Duggan im Nationaltrikot (2014)

Informationen über die Spielerin
Geburtstag 25. Juli 1991
Geburtsort LiverpoolEngland
Größe 167 cm
Position Stürmerin
Vereine in der Jugend
Everton L.F.C.
Vereine als Aktive
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2007– Everton L.F.C.
Nationalmannschaft2
2008–2010
2010
2010–2012
2012–
England U-19
England U-20
England U-23
England
28 (16)
3 0(1)
7 0(3)
19 0(9)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
2 Stand: 12. März 2014

Toni Duggan (* 25. Juli 1991 in Liverpool) ist eine englische Fußballspielerin. Die Stürmerin spielt seit ihrer Jugend beim Everton L.F.C. und seit 2012 für die englische Nationalmannschaft.

Duggan spielte schon mit 16 Jahren für die erste Mannschaft von Everton und erzielte in der Verlängerung des Halbfinales des Premier League Cup der Saison 2007/2008 das entscheidende Tor mit dem Everton ins Finale einzog und dort erstmals diesen Pokal gewann. 2010 gewann sie mit Everton den FA Women’s Cup durch ein 3:2 im Finale gegen Arsenal.

Duggan spielte in den englischen U-19-, U-20- und U-23-Mannschaften, für die sie in 38 Spielen 20 Tore erzielte. 2009 gewann sie mit der U-19-Mannschaft die Europameisterschaft in Weißrussland, wobei sie beim 2:0 im Finale gegen Schweden das erste Tor erzielte. 2008 und 2010 nahm sie mit der U-20-Mannschaft an den U-20-Weltmeisterschaften in Chile (1 Tor im Gruppenspiel gegen Chile, und ein Tor in der 5. Minute der Nachspielzeit gegen Neuseeland wodurch das Viertelfinale erreicht wurde.[1]) und Deutschland teil, schied aber 2008 im Viertelfinale gegen den späteren Sieger USA und 2010 in der Vorrunde aus. Mit der U-23-Mannschaft nahm sie 2012 an einem Turnier in La Manga teil, bei dem sie in allen drei Spielen gegen Norwegen, die USA und Schweden eingesetzt wurde und in den Spielen gegen die USA und Schweden jeweils ein Tor erzielte.

Beim EM-Qualifikationsspiel gegen Kroatien am 19. September 2012 machte sie ihr erstes Länderspiel in der A-Nationalmannschaft. Beim Zypern-Cup 2013 wurde sie in den Gruppenspielen gegen Italien, Schottland (Erstes A-Länderspieltor in der 45. Minute zum zwischenzeitlichen 2:1, Endstand 4:4) und Neuseeland (Tor in der 90. Minute zum 3:1) eingesetzt. Duggan stand im englischen Kader für die EM 2013 in Schweden und wurde in zwei Spiele eingesetzt, in denen ihr ein Tor gelang.

Erfolge[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. fifa.com: Last-Minute-Treffer von Duggan rettet England

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Toni Duggan – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien