Toni Tapalović

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche



Toni Tapalović
Spielerinformationen
Geburtstag 10. Oktober 1980
Geburtsort GelsenkirchenDeutschland
Position Torhüter
Vereine in der Jugend
1986–1990
1990–1999
Fortuna Gelsenkirchen
FC Schalke 04
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1998–2002
1999–2002
2002–2004
2002–2004
2004–2005
2005–2006
2006–2009
2010–2011
FC Schalke 04 Amat.
FC Schalke 04
VfL Bochum
VfL Bochum Amat.
KFC Uerdingen 05
Kickers Offenbach
FC Schalke 04 II
1. FSV Mainz 05 II
70 (0)
0 (0)
0 (0)
19 (0)
26 (0)
0 (0)
21 (0)
5 (0)
Stationen als Trainer
2011– FC Bayern München (Torwarttrainer)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 9. Juni 2011

Toni Tapalović (* 10. Oktober 1980 in Gelsenkirchen, Deutschland) ist ein ehemaliger kroatischer Fußballspieler und derzeitiger -trainer. Seit 2011 steht er als Torwarttrainer beim FC Bayern München unter Vertrag.

Karriere[Bearbeiten]

Tapalović begann seine Laufbahn 1986 bei Fortuna Gelsenkirchen. 1990 wechselte er in die Jugend des FC Schalke 04, 1999 war er in der A-Jugend und in der Amateurmannschaft im Einsatz. Er erhielt einen Profivertrag für zwei Jahre bis 2001,[1] zog sich jedoch im August 1999 eine Knieverletzung am Innenmeniskus zu.[2] 2002 wechselte er zum VfL Bochum, bei dem er bis Januar 2004 unter Vertrag war.[3] Bei beiden Bundesligisten war er Ersatztorhüter ohne Bundesligaspielpraxis. Im Januar 2004 wechselte er zum KFC Uerdingen 05 in die Regionalliga West, war dort bis Juni 2005 engagiert und machte 26 Spiele.[4]

Seit Dezember 2005 war Tapalović beim damaligen Zweitligisten Kickers Offenbach unter Vertrag, kam jedoch nicht zum Einsatz.[5] 2006 kehrte er zum FC Schalke 04 zurück. Nach dem Abgang von Frank Rost im Januar 2007 wurde er wieder Ersatztorhüter des Profikaders. 2010 schloss er sich dem Bundesligisten 1. FSV Mainz 05 an, für dessen zweite Mannschaft er in der Regionalliga zum Einsatz kam.[6] Im Oktober 2010 zog er sich während eines Testspiels einen Kreuzbandriss und einen Riss des Innenbandes zu und musste daraufhin für sechs Monate pausieren.[7][8]

Seit der Saison 2011/12 ist er Torwarttrainer in Diensten des FC Bayern München. In dieser Funktion trainiert er auch Manuel Neuer, den er aus gemeinsamen Gelsenkirchener Zeiten kennt.

Erfolge[Bearbeiten]

als Spieler

als Trainer

Sonstiges[Bearbeiten]

Toni Tapalović ist der jüngere Bruder des kroatischen Nationalspielers Filip Tapalović.[10]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.schalke04.de/aktuell/news-archiv/einzelansicht/artikel/auch-die-zukunft-zweier-jugendspieler-des-fc-schalke-04-hat-sich-entschieden-toni-tapalovic-als-to.html
  2. http://www.schalke04.de/aktuell/news-archiv/einzelansicht/artikel/hiobsbotschaft-fuer-nachwuchsprofi-toni-tapalovic-der-torhueter-der-schalker-amateurmannschaft-zog.html
  3. http://www.vfl-bochum.de/vfl2002/team2003/toni_tapalovic.htm
  4. http://www.rp-online.de/sport/fussball/regionalliga/vereine/Bochumer-Toni-Tapalovic-wechselt-zum-KFC_aid_35086.html
  5. http://www.diesportlerei.com/2005_12_09_145.html
  6. http://www.allgemeine-zeitung.de/sport/top-clubs/mainz-05/9246708.htm
  7. http://www.derwesten.de/sport/fussball/Mainzer-Ersatztorwart-faellt-sechs-Monate-aus-id3821254.html
  8. http://www.spox.com/de/sport/fussball/bundesliga/1010/News/fsv-mainz-05-ersatztorhueter-toni-tapalovic-faellt-lange-aus-sechs-monate-kreuzbandriss-testspiel-gegen-msv-duisburg.html
  9. http://www.fussballdaten.de/spieler/tapalovictoni/
  10. Fußball-Brüder: Traum oder Trauma? auf stern.de vom 6. Mai 2003