Tonoshō (Kagawa)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tonoshō-chō
土庄町
Tonoshō
Geographische Lage in Japan
Tonoshō (Kagawa) (Japan)
Red pog.svg
Region: Shikoku
Präfektur: Kagawa
Koordinaten: 34° 29′ N, 134° 11′ O34.486069444444134.18576944444Koordinaten: 34° 29′ 10″ N, 134° 11′ 9″ O
Basisdaten
Fläche: 74,38 km²
Einwohner: 14.154
(1. August 2014)
Bevölkerungsdichte: 190 Einwohner je km²
Gemeindeschlüssel: 37322-2
Symbole
Flagge/Wappen:
Flagge/Wappen von Tonoshō
Baum: Steinlinden-Eiche
Blume: Azalee
Rathaus
Adresse: Tonoshō Town Hall
-559-2,
Tonoshō-chō, Shōzu-gun
Kagawa 761-4192
Webadresse: http://www.town.tonosho.kagawa.jp
Lage Tonoshōs in der Präfektur Kagawa
Lage Tonoshōs in der Präfektur

Tonoshō (jap. 土庄町, -chō) ist eine Kleinstadt im Shōzu-gun der Präfektur Kagawa in Japan.

Tonoshō erstreckt sich über mehrere Inseln in der Seto-Inlandsee; befindet sich aber hauptsächlich auf der Insel Shōdoshima.

Die kleine Insel Teshima wurde seit den frühen 1980er Jahren unter Missachtung gesetzlicher Vorschriften als Industriemülldeponie missbraucht. Der Müll verursachte Umweltverschmutzung und Belästigungen für die Bewohner und es gab zahlreiche Beschwerden an die Präfektur, jedoch wurden diese vom Gouverneur der Präfektur ignoriert. Erst 2000 kam man zu einer Einigung zwischen Präfektur und Anwohnern.

Verkehr[Bearbeiten]

Ortspartnerschaften[Bearbeiten]

  • JapanJapan Tsuyama (seit 7. April 1985)
  • GriechenlandGriechenland Insel Milos (seit 8. Oktober 1989)
  • JapanJapan Inami (seit 1. Juli 1995)

Angrenzende Städte und Gemeinden[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Tonoshō – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien