Tony Allen (Basketballspieler)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Basketballspieler
Tony Allen
Tony Allen (links) wird bei einem Dunkingversuch gefoult
Spielerinformationen
Voller Name Anthony Allen
Spitzname Tony
Geburtstag 11. Januar 1982
Geburtsort Chicago, Vereinigte Staaten
Größe 193 cm
Position Shooting Guard /
Point Guard
College Oklahoma State
NBA Draft 2004, 25. Pick, Boston Celtics
Vereinsinformationen
Verein Memphis Grizzlies
Liga NBA
Trikotnummer 9
Vereine als Aktiver
2002–2004 Oklahoma State Cowboys (NCAA)
2004–2010 Boston Celtics
Seit 0 2010 Memphis Grizzlies

Anthony Allen, genannt Tony, (* 11. Januar 1982 in Chicago, Illinois) ist ein US-amerikanischer Basketballspieler.

Karriere[Bearbeiten]

High School & College[Bearbeiten]

Allen war ein herausragender Spieler an der Crane High School in Chicago. In Crane spielte er zusammen mit dem heutigen Detroit Pistons-Spieler Will Bynum[1]. In seinem ersten Collegejahr (2000-2001) spielte er für das Butler County College in El Dorado, Kansas, in dem er durchschnittlich 16,5 Punkte, 6,1 Rebounds und 2,8 Steals erzielte. Dies brachte ihm die Auszeichnung zum Jayhawk West Conference Freshman of the Year[2]. Während seines zweiten Jahres (2001-2002) am Wabash Valley College in Mount Carmel, Illinois, führte er sein Team zu einem 32-6 Jahresendergebnis und zum vierten Platz der NJCAA-Meisterschaften[2].

Für seine letzten beiden Collegejahre (2002-2004) wechselte Allen auf die Oklahoma State University. In seinem Abschlussjahr wurde er zum Big 12 Player of the Year ernannt, nachdem er im Durchschnitt 16 Punkte erreichte und sein Team in die Final Four führte. Allen war der erste Spieler in der Geschichte der Oklahoma State University, der 1000 Punkte in nur zwei Saisons erreichte[2].

NBA[Bearbeiten]

Tony Allen

Allen wurde im NBA-Draft 2004 an 25. Stelle von den Boston Celtics gewählt. In seiner Rookie-Saison erreichte er im Durchschnitt 6,4 Punkte sowie 2,9 Rebounds pro Spiel und wies die dritthöchste Zahl an Steals per 48 minutes auf, mit einem Wert von 2,89. Er wurde zur Teilnahme an der Rookie Challenge auserwählt.

Anzeige wegen Körperverletzung[Bearbeiten]

Während der Off-Saison 2005 wurde Allen wegen schwerer Körperverletzung angezeigt. Während eines Auseinandersetzung in einem Restaurant in Chicago zog ein 29-jähriger Mann eine Waffe und schoss um sich, tötete jedoch niemanden. Obwohl er nichts mit den Schüssen zu tun hatte, wurde Allen beschuldigt, einem Mann die linke Augenhöhle gebrochen zu haben und verbrachte zwei Nächte im Gefängnis[3]. Aufgrund dieses Vorfalls und einer ernsten Verletzung am rechten Knie, die er infolge der Auseinandersetzung erlitten hatte, verpasste er fast die ganze erste Hälfte der Saison 2005/06. Am 24. April 2007 wurde er von einem Gericht in Chicago freigesprochen[3].

Knieverletzung[Bearbeiten]

In den letzten Minuten des Spiels Boston Celtics gegen Indiana Pacers am 10. Januar 2007, erlitt Allen ein Knieverletzung, indem er nach einem Dunkversuch ungünstig landete[4]. Er riss sich das Kreuzband und ein Seitenband[5]. Am 13. Januar unterzog sich Allen einer erfolgreichen Operation am Kreuzband[6], jedoch musste er den Rest der Saison auf der Bank verbringen[4]. Bereits neun Monate später war er, wenn auch noch nicht in voller Stärke[7], wieder bereit zu spielen, was für eine derart schwere Verletzung eine schnelle Genesung bedeutet.

2008–09[Bearbeiten]

Am 23. Juli 2008 verlängerte Allen seinen Vertrag bei Boston um zwei Jahre für fünf Millionen Dollar.[8][9]

Grizzlies[Bearbeiten]

Im Juli 2010 unterschrieb Allen einen 3-Jahresvertrag mit den Memphis Grizzlies[10]. Später sagte er über seine letzte Saison bei Boston, dass er sich von den Veteranen wie Paul Pierce und Ray Allen 'überschattet' gefühlt habe[11]. Seine erste Rückkehr nach Boston war am 23. März 2011. Allen wurde für seinen defensiven Einsatz in das 2011 NBA All-Defensive Team gewählt.

Statistiken[Bearbeiten]

Legende
  GP Absolvierte Spiele (Games played)   GS  Spiele von Beginn an (Games started)  MPG  Absolvierte Minuten pro Spiel (Minutes per game)
 FG %  Wurfquote aus dem Feld (Field-goal percentage)  3P %  Wurfquote Drei-Punkte-Würfe (3-point field-goal percentage)  FT %  Freiwurfquote (Free-throw percentage)
 RPG  Rebounds pro Spiel (Rebounds per game)  APG  Assists pro Spiel (Assists per game)  SPG  Steals pro Spiel (Steals per game)
 BPG  Blocks pro Spiel (Blocks per game)  PPG  Punkte pro Spiel (Points per game)  FETT  Karriere-Bestmarke

Regular Season[Bearbeiten]

Saison Team GP GS MPG FG % 3P % FT % RPG APG SPG BPG PPG
2004/05 Boston 77 34 16,4 47,5 38,7 73,7 2,9 0,8 1,0 0,3 6,4
2005/06 Boston 51 9 19,2 47,1 32,4 74,6 2,2 1,3 1,0 0,3 7,2
2006/07 Boston 33 18 24,4 51,4 24,2 78,4 3,8 1,7 1,5 0,4 11,5
2007/08 Boston 75 11 18,3 43,3 31,6 76,2 2,2 1,5 0,8 0,3 6,6
2008/09 Boston 46 2 19,3 48,2 22,2 72,5 2,3 1,4 1,2 0,5 7,8
2009/10 Boston 54 8 16,5 51,0 0,0 60,5 2,7 1,3 1,1 0,4 6,1
2010/11 Memphis 72 31 20,8 51,0 17,4 75,3 2,7 1,4 1,8 0,6 8,9
Karriere 408 113 18,8 48,4 28,1 73,5 2,6 1,3 1,2 0,4 7,5

Playoffs[Bearbeiten]

Saison Team GP GS MPG FG % 3P % FT % RPG APG SPG BPG PPG
2004/05 Boston 7 3 12,9 44,4 0,0 42,9 1,7 0,3 0,4 0,3 2,7
2007/08 Boston 15 0 4,3 56,3 0,0 40,0 0,2 0,2 0,1 0,0 1,3
2008/09 Boston 10 0 6,0 50,0 0,0 100 0,9 0,3 0,2 0,0 0,9
2009/10 Boston 24 0 16,3 40,8 0,0 77,8 1,7 0,7 1,0 0,6 5,1
2010/11 Memphis 13 13 26,9 42,6 14,3 65,9 2,9 1,5 1,9 0,4 8,8
Karriere 69 16 13,8 46,1 7,7 67,8 1,5 0,7 0,8 0,3 4,1

Persönliches[Bearbeiten]

Tony Allen hat drei Geschwister.

Weblinks[Bearbeiten]

  • Tony Allen; Spielerprofil auf NBA.com
  • Tony Allen – Spielerprofil auf basketball-reference.com (englisch)

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Tony Allen's Profil
  2. a b c 2004 NBA Draft Prospect Profile: Tony Allen
  3. a b ESPN: Allen found not guilty by judge vom 25. April 2007
  4. a b ESPN: Celtics guard Allen out for season with knee injury vom 11. Januar 2007
  5. Tony Allen Interview vom 14. Mai 2007
  6. ESPN: Celtics G Allen undergoes knee surgery. vom 12. Juli 2007
  7. Mark Murphy, All's well with Tony, Boston Herald
  8. Frank Dell'Apa, Celtics rebound, re-sign Allen, House, Boston Globe vom 22 Juli 2008.
  9. NBA.com: July 2008 Transactions
  10. Allen opts for security in Memphis Boston Globe vom 12. Juli 2010
  11. Memphis Grizzlies' Tony Allen says he was overshadowed in Boston – ESPN Boston