Tony Esposito

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt den kanadischen Eishockeyspieler Tony Esposito, für den gleichnamigen Italo-Star siehe Tony Esposito (Musiker).
KanadaKanada Tony Esposito Eishockeyspieler
Tony Esposito
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 23. April 1943
Geburtsort Sault Ste. Marie, Ontario, Kanada
Spitzname Tony O
Größe 180 cm
Gewicht 84 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Torwart
Fanghand Rechts
Spielerkarriere
1962–1963 Sault Ste. Marie Greyhounds
1963–1967 Michigan Technological University
1967–1968 Vancouver Canucks
1968–1969 Montréal Canadiens
1969–1984 Chicago Black Hawks

Anthony James „Tony“ Esposito (* 23. April 1943 in Sault Ste. Marie, Ontario) ist ein ehemaliger kanadischer Eishockeytorwart italienischer Abstammung[1], der von 1968 bis 1984 für die Montréal Canadiens und Chicago Black Hawks in der National Hockey League spielte.

Karriere[Bearbeiten]

$30.000 zahlten die Blackhawks an die Montréal Canadiens um einen Nachwuchstorwart zu verpflichten. Als dieser am Ende der Saison in 15 Spielen seinen Kasten sauber gehalten hatte, war dieser Nachwuchstorwart zu einem echten Star geworden. Nur George Hainsworth hatte 1929 mehr Shutouts geschafft. Mit seiner unorthodoxen Art zu spielen, war er einer der besten Torhüter der NHL. Er perfektionierte den „Butterfly-Style“ und vertrat Kanada in der Summit Series 1972. „Tony O“ schaffte es in seinen 15 Jahren mit den Hawks nicht den Stanley Cup zu gewinnen und kann nur auf einen Cup-Gewinn 1969 als Ersatztorwart in Montréal zurückblicken.

1988 wurde er mit der Aufnahme in die Hockey Hall of Fame geehrt.

NHL-Statistik[Bearbeiten]

Saisons Spiele Sieg-Schnitt Gegentor-Schnitt Shutouts
Reguläre Saison 16 886 0,566 2,92 76
Playoffs 14 99 0,459 3,07 6

Auszeichnungen[Bearbeiten]

Rekorde[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. niashf.org, Tony Esposito