Tony Genaro

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Tony Genaro (* 1941 oder 1942 in Gallup, New Mexico als Anthony Genaro Acosta; † 7. Mai 2014 in Los Angeles, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Schauspieler.

Eine falsche Altersangabe ermöglichte Genaro als 14-Jährigem den Zugang zur United States Army. Nach seinem Militärdienst bewarb er sich bei der San Diego Theatre Group und spielte dort mit Carl Weathers den Caliban in Shakespeares Der Sturm. Ab 1971 übernahm er zunächst kleinere Filmrollen, bevor er 1988 in Robert Redfords Komödie Milagro – Der Krieg im Bohnenfeld nennenswert in Erscheinung trat. Genaro war auch für das Fernsehen aktiv und dabei in den Serien The Shield – Gesetz der Gewalt, CSI: Miami, Will & Grace und Walker, Texas Ranger zu sehen. Er starb im Alter von 72 Jahren in seinem Haus in Hollywood.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]