Tooji

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Tooji, eigentlich Touraj Keshtkar, (persisch ‏تورج کشتکار‎) (* 26. Mai 1987 in Schiraz) ist ein im Iran geborener norwegischer Fernsehmoderator, Sänger und Komponist. Er vertrat Norwegen beim Eurovision Song Contest 2012.

Leben[Bearbeiten]

Tooji kam 1987 als Touraj Keshtkar in Shiraz im Iran zur Welt. Im Alter von einem Jahr ging er zusammen mit seiner Mutter Lily als Asylbewerber nach Norwegen. Als er 16 Jahre alt war, begann er als Model zu arbeiten. Parallel begann er eine Ausbildung zum Erzieher. Ins Musikgeschäft kam er durch seine Moderationstätigkeit beim norwegischen Ableger des Fernsehsenders MTV. Hier moderierte er die Hitparade Toojis Top 10 und die Show Super Samstag. Seine erste eigene Single Swan Song veröffentlichte er 2008.

2012 nahm er mit dem Song Stay am Melodi Grand Prix teil. Das von Tooji zusammen mit den Schweden Peter Boström - der auch als Co-Autor am schwedischen Beitrag beteiligt war - und Figge Boström geschriebene Lied gewann den norwegischen Vorentscheid zum Eurovision Song Contest 2012 am 11. Februar 2012 im Oslo Spektrum. Am 24. Mai 2012 trat er mit dem Lied für Norwegen im zweiten Halbfinale des ESC in Baku an und konnte sich für das zwei Tage später stattfindende Finale qualifizieren. Dort musste er sich dann mit sieben Punkten und dem letzten Platz zufriedengeben. 2013 durfte er die Punkte vom norwegischen Televoting, bei Eurovision Song Contest 2013 in Malmö vortragen.

Diskografie[Bearbeiten]

Singles[Bearbeiten]

Jahr Titel Chartplatzierungen Anmerkung
DE AT NOR
2012 Stay - - 2
(3. Wo.)
Erstveröffentlichung: 10. Februar 2012

Weblinks[Bearbeiten]