Top Gun (Soundtrack)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Top Gun
Soundtrack von diversen Autoren und Interpreten
Veröffentlichung 13. Mai 1986
Aufnahme 1985-1986
Label Columbia Records
Format CD, Schallplatte
Genre Rock
Anzahl der Titel 10
Laufzeit 56:51
Produktion Giorgio Moroder, Harold Faltermeyer und andere

Top Gun ist das Album mit der Musik zum Film "Top Gun" (dt. Titel: "Top Gun – Sie fürchten weder Tod noch Teufel") aus dem Jahr 1986. Das Album wurde in den USA mehrfach mit Platinschallplatten ausgezeichnet[1] und gehört zu den meistverkauften Filmmusikalben.[2] Der Titel "Take My Breath Away" der kalifornischen Band Berlin, geschrieben von Giorgio Moroder und Tom Whitlock, gewann 1987 den "Oscar" für den besten Originalsong.

Als Produzenten des Soundtracks wurden neben Giorgio Moroder unter anderem auch Harold Faltermeyer und Peter Wolf verpflichtet.

Ursprünglich sollte auch Bryan Adams' Song "Only the Strong Survive" Bestandteil des Soundtracks werden. Adams weigerte sich jedoch, da der Film seiner Meinung nach den Krieg glorifiziert. Auch der Titel "Reckless" der Rockband Judas Priest war für den Soundtrack vorgesehen. Die Aufnahme wurde nicht verwendet, da die Band einen Misserfolg des Spielfilms erwartete. Zudem war ursprünglich die US-amerikanische Rockband Toto für die Erstinterpretation des Titels "Danger Zone" vorgesehen.

Innerhalb des Films waren außerdem die Titel "You’ve Lost That Lovin’ Feelin’" - eine Aufnahme der Righteous Brothers aus dem Jahr 1964, "Great Balls of Fire" von Jerry Lee Lewis und "(Sittin' On) The Dock Of The Bay" von Otis Redding zu hören, die jedoch nicht auf der LP-Version veröffentlicht wurden. Sie waren im Remaster mit der Bezeichnung "Special Expanded Version" aus dem Jahr 1999 als Bonus enthalten. Giorgio Moroders "Radar Radio" wurde als B-Seite von "Take My Breath Away" veröffentlicht.

Titelliste[Bearbeiten]

Top Gun 1986; Nr.: CDCBS 70296

  1. Kenny Loggins – Danger Zone
  2. Cheap Trick – Mighty Wings
  3. Kenny Loggins – Playing With The Boys
  4. Teena Marie – Lead Me On
  5. Berlin – Take My Breath Away (Love Theme From Top Gun)
  6. Miami Sound Machine – Hot Summer Nights
  7. Loverboy – Heaven In Your Eyes
  8. Larry Greene – Through The Fire
  9. Marietta – Destination Unknown
  10. Harold Faltermeyer & Steve Stevens – Top Gun Anthem

Bonustracks aus dem Remaster von 1999[Bearbeiten]

  1. Otis Redding – (Sittin' on) The Dock of the Bay
  2. Harold Faltermeyer – Memories
  3. Jerry Lee LewisGreat Balls of Fire (Original Version)
  4. The Righteous BrothersYou’ve Lost That Lovin’ Feelin’
  5. Kenny Loggins – Playing with the Boys (Dance Mix)

Verkaufserfolg[Bearbeiten]

Album[Bearbeiten]

Jahr Titel Chart-Positionen
DE AT CH UK US
1986 Top Gun 1 2 1 4 1

Singles[Bearbeiten]

Jahr Titel Chart-Positionen
DE AT CH UK US
1986 Take My Breath Away 3 4 2 1 1
1986 Danger Zone 12 / 6 45 2
1986 Heaven in Your Eyes / / / / 12
1986 Playing with the Boys / / / / 60

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Gold-/Platinum-Database. In: RIAA.com. Abgerufen am 21. September 2011 (englisch, Suchwort: "Top Gun").
  2. Top Gun (Soundtrack). In: allmusic.com. Abgerufen am 21. September 2011 (englisch).

Weblinks[Bearbeiten]