Top of the World Highway

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/CA/YT-H

Highway 9 in Yukon, Kanada
Top of the World Highway
Top of the World Highway
Basisdaten
Betreiber: Yukon Department of
Highways and Public Works
Straßenbeginn: Dawson (West Dawson)
(64° 4′ N, 139° 26′ W64.07007-139.435618)
Straßenende: Little Gold Creek (Grenze zu Alaska)
(64° 5′ N, 141° 0′ W64.085446-141.00132)
Gesamtlänge: 105 km

Region:

Der Top of the World Highway windet sich über die Hügel
Der Top of the World Highway windet sich über die Hügel

Der Top of the World Highway ist ein 105 Kilometer (67 Meilen) langer Highway im kanadischen Territorium Yukon, der an der Grenze zu Alaska in den Taylor Highway übergeht.

An der Grenze, die in Kanada den Namen Little Gold Creek trägt und in den Vereinigten Staaten Poker Creek, gibt es eine der wenigen von beiden Staaten gemeinsam erbauten und genutzten Grenzstationen.

Der Highway besteht mindestens seit 1955. Vor dem Bau des Klondike Highways war er die einzige Straßenverbindung nach Dawson. Der Highway wird im Winter geschlossen. Bei Dawson besteht eine Fährverbindung über den Yukon River.

Panoramaaufnahme des Top of the World Highways


Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Top of the World Highway – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien