Topple Tower

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Topple Tower
Modell des Topple Tower

Modell des Topple Tower

Daten
Grundfläche 11 Meter Durchmesser
Höhe ca. 17–20 Meter (abhängig vom Theming)
Kapazität/Fahrt 40 Personen
Gondeldurchmesser 8 Meter
Umdrehungen der Gondel 8–11 Umdrehungen pro Minute
Kapazität 800 Personen pro Stunde
Anschlussleistung 120 kW

Topple Tower ist ein Fahrgeschäft des Bremer Fahrgeschäfteherstellers HUSS Rides, welches aus einem kippbaren Turm besteht, an dem sich die Gondel mit den 40 Passagieren hochschraubt. Im Unterschied zum Gyro-Tower neigt sich der Topple Tower mehrmals bis zu 60 Grad, wenn die Gondel die Spitze des Topple Towers erreicht hat. Dabei zeigt der Schnabel der als Vogelkopf gestalteten Turmspitze immer in Richtung Boden, um so dem umstehenden Publikum besonders nah zu sein.

Die ersten Topple Tower wurden 2005 im Bellewaerde (Belgien), Walibi Lorraine (heute Waligator Park) in Frankreich und im Mysterious Island, Teil des Zhuhai Ocean Resort, China in Betrieb genommen.

Bestehende Anlagen[Bearbeiten]

  • Adventure Jungle in Mysterious Island, China
  • El Volador in Bellewaerde Park, Belgien
  • Ørnen in Djurs Sommerland, Dänemark
  • Tang'Or in Walygator Parc, Frankreich
  • Timberrr Tower in Dollywood, Pigeon Forge, Tennessee, USA
  • Topple Tower in Marineland, Niagara Falls Ontario, Kanada

Weblinks[Bearbeiten]