Tor Singsaas

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tor Singsaas

Tor Singsaas (* 1. Februar 1948 in Hølonda, Norwegen) ist ein norwegischer, lutherischer Bischof der Norwegischen Kirche.

Leben[Bearbeiten]

Singsaas studierte bis 1977 an der Theologischen Hochschule (Menighetsfakultetet) in Oslo. Am 8. Januar 1978 wurde er zum Pastor ordiniert. Anschließend arbeitete er von 1978 bis 1991 als Stiftskaplan im Bistum Nidaros, 1991 bis 2004 als Kaplan am Nidarosdom. Dann leitete er als Propst die Propstei Byåsen in Trondheim.[1]

Singsaas ist wurde im Juli 2008 zum Bischof im Bistum Nidaros ernannt und am 14. Dezember 2008 geweiht.

In der Periode 2012–2015 leitet er den Vorstand der Norwegischen Bibelgesellschaft (Det norske Bibelselskapet).

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Lebenslauf Tor Singsaas (PDF; 36 kB), norw. Kirken.no, abgerufen am 22. Juli 2012

Weblinks[Bearbeiten]