Torben Ulrich

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Torben Ulrich (* 4. Oktober 1928 in Frederiksberg) ist ein dänischer Schriftsteller, Musiker, Filmemacher und Tennisspieler.

Leben[Bearbeiten]

Ulrich spielte auf der Tennis-Tour von den späten 1940er Jahren bis in die 1970er Jahre und auf der Tennis-Grand-Masters-Tour in den 1970er und 1980er Jahren. Im Jahr 1976 war er der top-rangige Senior-Spieler in der Welt. Zwischen 1948 und 1977 spielte er für Dänemark im Davis Cup in 102 Einsätzen.[1] Seine besten Platzierungen bei Grand-Slam-Turnieren waren im Doppel das Erreichen des Viertelfinales bei den French Open 1968 sowie im Einzel das jeweilige Erreichen des Achtelfinales bei den US Open 1953, 1956, 1964 und 1968 und bei den French Open 1959.[2]

Torben Ulrich führte Regie in zwei Dokumentarfilmen und veröffentlichte mehrere Bücher zum Thema Musik.

Er lebt heute in Seattle, Washington, in den Vereinigten Staaten. Er ist der Vater von Metallica-Schlagzeuger Lars Ulrich; selbst spielt er bei der Gruppe Instead of unter anderem mit der Cellistin Lori Goldston.

Filmografie[Bearbeiten]

  • Vi som går stjernevejen. Dänemark 1956 (als Darsteller)
  • Motion Picture. Dänemark 1970 (als Darsteller)
  • La balle au mur. Frankreich 1988 (als Regisseur)
  • Before the Wall. Body & Beeing. USA 2002 (als Regisseur und Drehbuchautor)

Bibliografie[Bearbeiten]

  • Torben Ulrich: Jazz, bold & buddhisme. Redigeret af Lars Movin. Informations forlag, Kopenhagen 2004, ISBN 978-87-7514-078-7 (Biografie)
  • Lars Movin / Torben Ulrich: Udspil. Samtaler med Torben Ulrich. Lindhardt og Ringhof, Kopenhagen 2004, ISBN 978-87-5952-188-5 (Biografie)
  • Torben Ulrich: Terninger, tonefald. Bebop, Kopenhagen 2005, ISBN 978-8790989-38-5 (Gedichte)
  • Torben Ulrich: Stilhedens cymbaler. Cymbals of Silence, Notes of Unknowing. Bebop, Kopenhagen 2007, ISBN 978-87-9098-944-6 (Gedichte)

Weblinks[Bearbeiten]

Belege[Bearbeiten]

  1. Torben Ulrichs Ergebnisse im Davis Cup, abgerufen am 27. Dezember 2009
  2. ITF-Profil, abgerufen am 27. Dezember 2009