Torfbahn Solottschinskoje

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Torfbahn Solottschinskoje
ТУ6А - № 2917
ТУ6А - № 2917
Strecke der Torfbahn Solottschinskoje
Streckenlänge: 3 km
Spurweite: 750 mm (Schmalspur)
Höchstgeschwindigkeit: 30 km/h

Die Torfbahn Solottschinskoje (russisch Узкоколейная железная дорога Солотчинского торфопредприятия/Uskokoleinaja schelesnaja doroga Solottschinskowo torfopredprijatija) ist eine Feldbahn in der russischen Oblast Rjasan.[1]

Geschichte[Bearbeiten]

Der erste Abschnitt der Schmalspurbahn wurde 2010 eröffnet, hat eine Spurweite von 750 mm, ist 3 km lang und verbindet das Dorf Priosjorny mit dem Torfmoorgebiet.[2] Im Jahr 2010 wurde das Torfwerk «Piter-pit» (russisch ООО «Питэр Пит», GmbH) gebaut und in Betrieb genommen.[3]

Fahrzeuge[Bearbeiten]

Diesellokomotiven
Wagen
Bahndienstfahrzeuge
  • Schneepflug
  • Gleisbaukran ППР
  • Fahrbares Kraftwerk ЭСУ2а - № 402, 1003

Galerie[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Torfbahn Solotchinskoje – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Torfbahn (russisch)
  2. Torfbahn Solotchinskoje (russisch)
  3. Torfwerk «Peter-torf» (russisch)