Torfkahn

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nachbau eines Torfkahns des „Teufelsmoor-Typs“ auf der Hamme für touristische Nutzung
Paula Modersohn-Becker: Moorkanal mit Torfkähnen (um 1900)

Torfkahn ist eine Bezeichnung für Kähne, die als traditionelle Arbeitsboote insbesondere in Moorgebieten eingesetzt wurden. Sie dienten beispielsweise für den Transport von Torf im Rahmen des Torfabbaus und der Torfnutzung.

Abhängig vom Land und von der Region wurden verschiedene Arten von Torfkähnen entwickelt. Man unterscheidet zum Beispiel in Norddeutschland:

Literatur[Bearbeiten]

  • Klaus-Peter Kiedel: Torfkahn und Tankdampfer. Ein Photo aus Papenburgs Vergangenheit. In: Jahrbuch des Emsländischen Heimatbundes, Bd. 32 (1986), 55–63, ISSN 0448-1410.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Torfkahn – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien