Torralba

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Zum spanischen Philosophen und Theologen siehe Francesc Torralba.
Torralba
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
Torralba (Italien)
Torralba
Staat: Italien
Region: Sardinien
Provinz: Sassari (SS)
Lokale Bezeichnung: Turràlva
Koordinaten: 40° 30′ N, 8° 46′ O40.5077777777788.7705555555556435Koordinaten: 40° 30′ 28″ N, 8° 46′ 14″ O
Höhe: 435 m s.l.m.
Fläche: 36,75 km²
Einwohner: 986 (31. Dez. 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 27 Einw./km²
Postleitzahl: 07048
Vorwahl: 079
ISTAT-Nummer: 090073
Volksbezeichnung: Torralbesi
Website: Torralba

Torralba (sardisch: Turràlva) ist eine italienische Gemeinde (comune) mit 986 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2013) in der Provinz Sassari auf Sardinien. Die Gemeinde liegt etwa 30,5 Kilometer südöstlich von Sassari.

Geschichte[Bearbeiten]

Eine der bedeutendsten Nuraghen, die Santu Antine, findet sich im Gemeindegebiet. Die heutige Gemeinde kann bis zu ihrer ersten Erwähnung im Jahre 1064/65 zurückverfolgt werden.

Die Nuraghe Santu Antine in Torralba

Verkehr[Bearbeiten]

Durch die Gemeinde führt die Strada Statale 131 Carlo Felice von Cagliari nach Porto Torres. Der Bahnhof der Gemeinde liegt an der Bahnstrecke Cagliari–Golfo Aranci Marittima.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Torralba – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2013.