Torrance

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel beschreibt die Stadt in Kalifornien; für andere Bedeutungen siehe Torrance (Begriffsklärung).
Torrance
Blick über Torrance
Blick über Torrance
Lage in Kalifornien
LA County Incorporated Areas Torrance highlighted.svg
Basisdaten
Gründung: 1912
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Kalifornien
County:

Los Angeles County

Koordinaten: 33° 50′ N, 118° 20′ W33.83-118.3427Koordinaten: 33° 50′ N, 118° 20′ W
Zeitzone: Pacific (UTC−8/−7)
Einwohner: 147.027 (Stand: 2012)
Bevölkerungsdichte: 2.763,7 Einwohner je km²
Fläche: 53,2 km² (ca. 21 mi²)
davon 53,2 km² (ca. 21 mi²) Land
Höhe: 27 m
Postleitzahlen: 90501-90510
Vorwahl: +1 310/424
FIPS:

06-80000

GNIS-ID: 1652802
Website: www.torrnet.com
Bürgermeister: Frank Scotto

Torrance ist eine Stadt im Los Angeles County im US-Bundesstaat Kalifornien, Vereinigte Staaten, mit 147.027 Einwohnern (Stand: 2012). Die Stadt grenzt im Norden an Lawndale und Gardena, im Osten an Los Angeles und im Süden an Rolling Hills Estates und Palos Verdes Estates. Im Westen liegt Redondo Beach, zum Stadtgebiet gehört aber auch ein kleines Stück Strand, das zwischen Redondo Beach und Malaga Cove liegt.

Die Stadt wird von der California State Route 1 durchquert, die auch als Pacific Coast Highway bekannt ist.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Stadt wurde nach dem Bauunternehmer Jared Sydney Torrance benannt, der um 1900 in der Gegend südlich von Los Angeles ein Stück Land kaufte, das früher zu einer Spanischen Kolonie gehörte, um darauf ein neues Industrie- und Wohngebiet errichten zu lassen. Er beauftragte den Architekten Frederick Law Olmsted, Jr. mit der Planung der neuen Stadt. Im Jahre 1912 wurde die neu gegründete Stadt Torrance genannt.

Wirtschaft[Bearbeiten]

In Torrance befindet sich das Del Amo Fashion Center, eines der größten Einkaufszentren (Shopping Malls) der USA. Früher war die Gegend um Torrance mit Ölquellen und Bohrtürmen übersät, heute sind es etwas weniger, allerdings gibt es immer noch die ExxonMobil-Raffinerie im Norden der Stadt, welche die Benzinversorgung eines Großteils von Südkalifornien gewährleistet. Des Weiteren befindet sich der Hauptsitz von Toyota Motor Sales, U.S.A und American Honda Motor in Torrance sowie der Automatenhersteller Rock-Ola. Außerdem gibt es noch mehrere Automobilzulieferer, Bekleidungshersteller und ein Werk zur Herstellung von Blu-ray Discs und DVDs des Elektronikkonzerns Panasonic. Am örtlichen Flughafen (dem nach Louis Zamperini benannten Zamperini Field) ist der Hubschrauberhersteller Robinson Helicopter beheimatet.

Sonstiges[Bearbeiten]

Den Fans der Fernsehserie Buffy – Im Bann der Dämonen ist die Stadt durch ihre High School bekannt. Dort wurden die Außenaufnahmen für die Szenen gedreht, die an der High School der fiktiven Stadt Sunnydale spielen. Auch das Haus in dem Buffy wohnt, sowie zahlreiche weitere Drehorte der Serie, liegen im Stadtgebiet von Torrance.

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Torrance, California – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien