Torre Picasso

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Torre Picasso.

Die Torre Picasso (Picasso-Turm) ist ein in Madrid befindlicher Wolkenkratzer an der Plaza de Pablo Ruiz Picasso im Wolkenkratzer- und Bankenviertel AZCA. Der Architekt des Torre Picasso war der Amerikaner Minoru Yamasaki, dessen bekanntestes Bauwerk das World Trade Center in New York war. Die Torre Picasso ist 157 m hoch und hat eine Bürofläche von 71.700 m². Der Bau wurde 1982 begonnen und das Gebäude im Dezember 1988 eingeweiht.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Torre Picasso – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien

40.450277777778-3.6925Koordinaten: 40° 27′ 1″ N, 3° 41′ 33″ W