Tosh Van der Sande

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tosh Van der Sande beim World Ports Classic 2012

Tosh Van der Sande (* 28. November 1990 in Wilrijk, Antwerpen) ist ein belgischer Radrennfahrer.

Van der Sande war bereits in Jugendjahren mehrfacher Belgischer Meister auf der Bahn und wurde 2008 Junioren-Weltmeister im Punktefahren. Zudem gewann er bei denselben Weltmeisterschaften die Silbermedaille im Madison. Seit 2011 fährt er für das Team Omega Pharma-Lotto-Davo, den Nachwuchsrennstall des Team Omega Pharma-Lotto. Gleich in seiner ersten Saison für das Team konnte er auf der Straße die U23-Austragung von Lüttich–Bastogne–Lüttich sowie zwei Etappen des Triptyque des Monts et Châteaux gewinnen.

Erfolge - Bahn[Bearbeiten]

2006
  • MaillotBélgica.PNG Belgischer Meister - Punktefahren (Jugend)
  • MaillotBélgica.PNG Belgischer Meister - Scratch (Jugend)
2007
  • MaillotBélgica.PNG Belgischer Meister - Punktefahren (Junioren)
  • MaillotBélgica.PNG Belgischer Meister - Scratch (Junioren)
2008
2010

Erfolge - Straße[Bearbeiten]

2011

Teams[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]