Total War

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt eine Computerspielserie. Für die gleichnamige Band siehe War (Metal-Band), für deren EP Total War (EP).
Total War
Total War logo.png
Entwickler Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich The Creative Assembly
Publisher Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Electronic Arts (2000–2001)
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Activision (2002–2004)
JapanJapan Sega (seit 2005)
Erster Titel Shogun: Total War (2000)
Letzter Titel Total War: Rome 2 (2013)
Plattform(en) Windows, Mac OS
Genre(s) Strategiespiel

Total War (englisch ‚Totaler Krieg‘) ist eine Strategiespiel-Reihe, die vom britischen Spieleentwickler Creative Assembly entwickelt wird. Der erste Titel, Shogun: Total War, erschien 2000, der achte und bislang letzte, Total War: Rome 2, 2013.

Das besondere an Total-War-Titeln ist die Verbindung von rundenbasierter Reichsverwaltung mit echtzeitbasierten Taktikschlachten. Das Hauptgeschehen findet auf einer als Weltkarte bezeichneten Karte mit je nach Titel mehr oder weniger großem Umfang statt. Dort verwaltet der Spieler sein Herrschaftsgebiet, seine Armeen und die Diplomatie. Begegnen sich in Kriegszeiten zwei verfeindete Armeen, so beginnt ein Gefecht, welches der Spieler in Echtzeit bestreiten kann.

Die Total-War-Reihe erhielt bislang durchgängig gute Kritiken. Auch die Verkaufszahlen legten mit jedem neuen Teil zu. Am erfolgreichsten schnitt bisher der aktuellste Titel, Total War: Rome 2, ab.

Spielprinzip[Bearbeiten]

Das Kernstück von Total-War-Spielen ist die Kampagne. Die Kampagne findet auf einer Karte statt, die einen gewissen Raum abdeckt - in Shogun beispielsweise Honshū - und in Provinzen untergliedert ist. Diese Provinzen befinden sich zu Spielbeginn unter der Kontrolle verschiedener Fraktionen. Eine dieser Fraktionen wird vom Spieler gesteuert. Das Spielziel ist, die eigene Fraktion zu einer Großmacht auszubauen. Dazu stehen im diplomatische und wirtschaftliche, aber in erster Linie, besonders in den frühen Teilen, militärische Mittel zur Verfügung.

Die Koordination von Truppen und Armeen befehligt der Spieler auf der Weltkarte. Der Spieler selektiert eine Einheit und weist ihr einen Zielpunkt zu, zu dem sie selbstständig den kürzesten Weg zurücklegt. Begegnen sich zwei verfeindete Armeen, so wird der strategische Modus pausiert und ein taktischer Schlachtmodus gestartet. In diesem kommandiert er seine Streitkräfte in Echtzeit.

Überblick[Bearbeiten]

Die Total-War-Serie besteht bislang aus acht Spielen, die in verschiedenen historischen Epochen angesiedelt sind. Zu jedem Spiel erschienen nach der Veröffentlichung Erweiterungspakete. Bei frühen Titeln wurden je Spiel ein bis zwei Add-ons herausgegeben. Seit Empire werden Erweiterungen überwiegend als kleine, herunterladbare Pakete, die auch als DLCs bezeichnet werden, angeboten. Diese sind für sich genommen in der Regel deutlich kleiner als Erweiterungen, erscheinen dafür aber in kürzeren Intervallen.

Logo Titel Veröffentlichung Engine Plattformen Erweiterungen
Shogun Total War-Logo.png Shogun: Total War 2000 TW Engine 1 Windows The Mongol Invasion
Medieval Total War-Logo.png Medieval: Total War 2002 Windows Viking Invasion
Rome Total War-Logo.gif Rome: Total War 2004 TW Engine 2 Windows, Mac OS X Barbarian Invasion
Alexander
Medieval 2 Total War-Logo.png Medieval 2: Total War 2006 Windows Kingdoms
Logo Empire Total War.svg Empire: Total War 2009 Warscape Windows, Mac OS X The Warpath Campaign, vier kleinere DLCs
Napoleon - Total War-Logo.jpg Napoleon: Total War 2010 Windows, Mac OS X Die spanische Kampagne, vier kleinere DLCs
Shogun2-tw-logo.svg Total War: Shogun 2 2011 Windows, Mac OS X Rise of the Samurai, vier kleinere DLCs
Fall of the Samurai
Total War Rome 2.png Total War: Rome II 2013 Windows, Mac OS X Cäsar in Gallien, Hannibal ante Portas, Augustus, fünf weitere DLCs

Daneben gibt es zwei Ableger, die thematischen Bezug zur Reihe besitzen, vom übergreifenden Spielprinzip jedoch abweichen. Spartan: Total Warrior erschien 2005 und ist ein Action-Spiel auf mythologischem Hintergrund. Total War Battles: Shogun wurde 2012 veröffentlicht und ist als rundenbasiertes Strategiespiel für mobile Geräte konzipiert.

Total War: Anthology[Bearbeiten]

Mit Total War: Anthology erschien am 27. November 2009 eine Spielesammlung der Total-War-Reihe, die neben den Goldeditionen von Shogun: Total War, Medieval: Total War, Rome: Total War und Medieval II: Total War auch Empire: Total War inklusive der Spielerweiterung Special Forces Units enthält.

Weblinks[Bearbeiten]