Totally Enormous Extinct Dinosaurs

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Orlando Tobias Edward Higginbottom, unter dem Künstlernamen Totally Enormous Extinct Dinosaurs bzw. unter der Abkürzung TEED bekannt, (* 22. September 1984 in Oxford, Vereinigtes Königreich) ist ein britischer Dance-Produzent und DJ.[1][2] Er befindet sich momentan beim Label Polydor.[3] Sein Debüt-Album Trouble erschien am 11. Juni 2012. Das Album beinhaltet fünf vorher erschienene Singles, inklusive "Household Goods" und "You Need Me On My Own". Bekannt geworden sind seine Live-Auftritte auch für seine ausgefallenen Kostüme und oftmals kostümierte Fans.

Geschichte[Bearbeiten]

Orlando ist der Sohn von Professor Edward Higginbottom, Dirigent des New College Chors in Oxford.[4] Er selbst arbeitete früher als Musiklehrer in Schulen.[5]

TEED fertigte Remixe an für Künstler wie Lady Gaga, Katy Perry und Professor Green.

TEED veröffentlichte neben Garden verschiedene Singles seines Albums.. Darunter Trouble, Tapes and Money, Household Goods,You Need Me On My Own and Stronger/American Dream Part II, welche als Doppel-Single veröffentlicht wurde. Im März 2013 wurde TEED als einer von Fuse TV's "30 must-see artists at SXSW" bestimmt.[6] Seine Single "Stronger" war iTunes Single der Woche im Sommer 2012.

In Deutschland trat er bisher unter anderem auf dem Immergut Festival, dem MS Dockville und dem Berlin Festival auf. Außerdem verwendete Nokia das Lied Garden für die Werbespots seiner Lumia-Serie.

Diskografie[Bearbeiten]

Studio-Alben[Bearbeiten]

Title Album details
Trouble

Extended Plays[Bearbeiten]

  • All In One Sixty Dancehalls (2009), Greco-Roman
  • All In Two Sixty Dancehalls (2010), Greco-Roman
  • Household Goods (2010), Greco-Roman
  • Prehistory (2011), Greco-Roman
  • Prehistory II (2011), Greco-Roman

Singles[Bearbeiten]

Titel Jahr Höchste Chart-Position Album
UK
[7]
UK Dance
[8]
BEL (Vl)
[9]
"Trouble" 2011 Trouble
"Garden" 135 23 87
"You Need Me On My Own" 2012
"Tapes & Money"
"Stronger / American Dream Part II"
"Household Goods (re-release)"
"Your Love"
"Lion, the Lion" (with Eats Everything) 2013 Get Lost VI
"Without You" (Dillon Francis featuring Totally Enormous Extinct Dinosaurs) Vorlage:N/a

andere Alben[Bearbeiten]

Remix[Bearbeiten]

Jahr Künstler Song
2008 Sugababes "Denial"
2009 Asavioure & DJ IQ "Cracked It"
2010 Fenech-Soler "Lies"
Professor Green "Monster"
Sky Ferreira "One"
Darwin Deez "Constellations"
Tinashé "Saved"
Wafa "Ewid Disco"
Killa Kela "Everyday"
Deathray Trebuchay "No 6 Friend 1"
2011 Fur Coat "Space Ballad"
Lee Mortimer "Where the Party At"
Donae'o "When Angels Sing"
Katy Perry "Firework"
Lady Gaga "Marry The Night"
The 2 Bears "The Lunatics"
Crystal Fighters "Xtatic Truth"
Friendly Fires "Hawaiian Air"
2012 Jonquil "It's My Part"
2013 Foals "My Number"
Zinc feat. Sasha Keable "Only for Tonight"
Disclosure "F For You"[10]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Totally Enormous Extinct Dinosaurs: On his debut album and the Scottish folk mafia... Clash (englisch) In: Murray, Robin (2011). clashmusic.com. 7. Februar 2011. Abgerufen am 28. Januar 2012.
  2. Totally Enormous Extinct Dinosaurs announce 2012 headline tour – ticket details (englisch) In: nme.com. 24. November 2011. Abgerufen am 28. Januar 2012.
  3. Daniel Petry: Totally Enormous Extinct Dinosaurs in Oxford (englisch) In: Resident Advisor. 29. November 2011. Abgerufen am 28. Januar 2012.
  4. Totally Enormous Extinct Dinosaurs interview, Gilgrass, Will (2010) (englisch) In: BBC. 25. Oktober 2010. Abgerufen am 28. Januar 2012.
  5. Jill Langlois: Totally Enormous Extinct Dinosaurs Hates 'Trendy' Acts (englisch) In: spinner.com. 2. März 2011. Abgerufen am 28. Januar 2012: „Top 100 Acts at SXSW 2011“
  6. 30 Must-See Acts at SXSW 2013 - Must see bands south by southwest (englisch) In: fuse.tv. 19. März 2013. Abgerufen am 16. April 2013.
  7. New Chart Entries (englisch) Zobbel.de. 29. Oktober 2011. Abgerufen am 28. Januar 2012: „Peak positions for singles in the UK: For "Garden":“
  8. Chart Archive > 29. Oktober 2011 > (englisch) Official Charts Company. 29. Oktober 2011. Abgerufen am 29. Oktober 2011: „Peak positions for singles on the UK Dance Chart: For "Garden":“
  9. Totally Enormous Extinct Dinosaurs - Belgium (Flanders) Charts (englisch) In: Hung Medien. ultratop.be/nl. 29. Oktober 2011. Abgerufen am 28. Januar 2012.
  10. Disclosure - F For You (englisch) In: indieshuffle.com. Indie Shuffle. 12. Dezember 2012. Abgerufen am 29. Dezember 2012.