Touloubre

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Touloubre
Vorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt
Pont Flavien über die Touloubre in Saint-Chamas

Pont Flavien über die Touloubre in Saint-Chamas

Daten
Gewässerkennzahl FRY42-0400
Lage Frankreich, Region Provence-Alpes-Côte d’Azur
Flusssystem Touloubre
Quelle im Gemeindegebiet von Venelles
43° 35′ 4″ N, 5° 28′ 29″ O43.5844444444445.4747222222222325
Quellhöhe ca. 325 m[1]
Mündung im Gemeindegebiet von Saint-Chamas in den Étang de Berre43.52255.04888888888892Koordinaten: 43° 31′ 21″ N, 5° 2′ 56″ O
43° 31′ 21″ N, 5° 2′ 56″ O43.52255.04888888888892
Mündungshöhe ca. m[2]
Höhenunterschied ca. 323 m
Länge 59 km[3]
Rechte Nebenflüsse Concernade
Mittelstädte Salon-de-Provence
Kleinstädte Venelles, Éguilles, Saint-Cannat, Pélissanne, Saint-Chamas

Die Touloubre ist ein Fluss in Frankreich, der im Département Bouches-du-Rhône, in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur verläuft. Er entspringt im Gemeindegebiet von Venelles, durchquert die nördlichen Vororte von Aix-en-Provence und entwässert zunächst in generell westlicher Richtung. Bei Grans wendet sich die Touloubre plötzlich Richtung Süd und mündet nach insgesamt 59[3] Kilometern im Gemeindegebiet von Saint-Chamas in den Étang de Berre, einen Lagunensee, der mit dem Mittelmeer in Verbindung steht.

Orte am Fluss[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Pont Flavien, alte Römerbrücke über die Touloubre in Saint-Chamas

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Touloubre – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Quelle geoportail.gouv.fr
  2. Mündung geoportail.gouv.fr
  3. a b Die Angaben zur Flusslänge beruhen auf den Informationen über die Touloubre auf sandre.eaufrance.fr (französisch), abgerufen am 12. Februar 2010, gerundet auf volle Kilometer.