Tour Down Under 2005

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Endstand
Erster Luis León Sánchez Gil 16:45:44 h
2. Allan Davis +0:33 min
3. Stuart O'Grady +0:47 min
4. Johan Vansummeren +0:48 min
5. Javier Ramirez Abeja +0:50 min
6. David McPartland +0:53 min
7. Simon Gerrans +1:04 min
8. Paride Grillo +1:10 min
9. Mark Renshaw +1:18 min
10. Robert McLachlan +1:18 min
Punktewertung Robbie McEwen 54 P.
2. Paride Grillo 32 P.
3. Allan Davis 32 P.
Bergwertung Gene Bates 52 P.
2. David O'Loughlin 40 P.
3. Fortunato Baliani 24 P.
Nachwuchswertung Luis Leon Sanchez Gil 16:45:44 h
2. Aaron Kemps +2:07 min
3. Mickael Delage +33:46 min
Teamwertung Liberty Seguros Team 50:18:38 h
2. Crédit Agricole +1:09 min
3. United Water +3:06 min

Die 7. Jacob's Creek Tour Down Under fand vom 18. bis 23. Januar 2005 statt. Das Radrennen wurde in sechs Etappen über eine Distanz von 638 Kilometern ausgetragen.

Die Tour Down Under war, wie traditionsgemäß in den vergangenen Jahren auch, das erste hochkarätige Rennen in der Saison 2005. Es ist Teil der UCI Oceania Tour 2005 und ist in die UCI-Kategorie 2.HC eingestuft. Das Rennen endete mit einem Kriterium auf dem Adelaide City Council Circuit.

Etappen[Bearbeiten]

Etappe Tag Start - Ziel km Etappensieger
1. Etappe 18. Januar Adelaide
50 Robbie McEwen
2. Etappe 19. Januar Salisbury - Tanunda 150 Robbie McEwen
3. Etappe 20. Januar Glenelg - Victor Harbor 139 Luis León Sánchez Gil
4. Etappe 21. Januar Unley - Hahndorf 152 Matthew White
5. Etappe 22. Januar Willunga - Willunga 147 Alberto Contador Velasco
6. Etappe 23. Januar Adelaide
City Council Circuit
81 Robbie McEwen

Weblinks[Bearbeiten]