Tour de Georgia 2008

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Endstand nach der 7. Etappe
Sieger Kanstanzin Siuzou 22:44:44 h
(41,744 km/h)
Zweiter Trent Lowe + 0:04 min
Dritter Levi Leipheimer + 0:14 min
Vierter Antonio Colom + 1:02 min
Fünfter Iñigo Cuesta + 1:11 min
Sechster Óscar Sevilla + 1:25 min
Siebter Christian Vande Velde + 1:32 min
Achter Moises Aldape + 1:37 min
Neunter Rory Sutherland + 2:08 min
Zehnter Bobby Julich + 2:31 min
Sprintwertung Gregory Henderson 53 P.
Zweiter Tyler Farrar 35 P.
Dritter Andrew Pinfold 28 P.
Bergwertung Jason McCartney 18 P.
Zweiter Neil Shirley 16 P.
Dritter Svein Tuft 13 P.
Nachwuchswertung Trent Lowe 22:44:48 h
Zweiter Christian Meier + 3:40 min
Dritter Cameron Evans + 8:06 min
Teamwertung Astana 68:17:50 h
Zweiter CSC + 3:30 min
Dritter Type 1 + 4:56 min

Die 6. Tour de Georgia fand vom 21. bis 27. April 2007 statt. Das Radrennen wurde in sieben Etappen über eine Distanz von 949,5 Kilometern ausgetragen. Es war Teil der UCI America Tour 2008 und dort in die höchste Kategorie 2.HC eingestuft.[1]

Etappen[Bearbeiten]

Etappe Tag Start - Ziel km Etappensieger Führender
1. Etappe 21. April Tybee IslandSavannah 113,3 Kuba Ivan Dominguez Kuba Ivan Dominguez
2. Etappe 22. April Statesboro - Augusta 188,1 Argentinien Juan José Haedo Kuba Ivan Dominguez
3. Etappe 23. April Washington - Gainesville 174,1 Neuseeland Gregory Henderson Neuseeland Gregory Henderson
4. Etappe 24. April Road Atlanta (MZF) 16,1 Vereinigte Staaten Slipstream-Chipotle Neuseeland Gregory Henderson
5. Etappe 25. April Suwanee - Dahlonega 214,7 Australien Richard England Australien Trent Lowe
6. Etappe 26. April Blairsville - Brasstown Bald 142,3 Weißrussland Kanstanzin Siuzou Weißrussland Kanstanzin Siuzou
7. Etappe 27. April Atlanta - Atlanta 100,9 Neuseeland Gregory Henderson Weißrussland Kanstanzin Siuzou

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Ergebnisse auf der offiziellen Webpräsenz des BDR: rad-net.de zugegriffen am 7. Mai 2008