Tour do Rio

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Tour do Rio (auch Volta do Rio de Janeiro, Volta de Campos oder Volta Ciclística Internacional de Campos) ist ein Radrennen in Brasilien. Die kleine Rundfahrt führt in fünf Etappen durch den Bundesstaat Rio de Janeiro. Ziel des Rennens war entweder Rio de Janeiro oder Campos dos Goytacazes. Ausgetragen wird das Rennen unregelmäßig seit 2000. Die erste Austragung war noch als Eintagesrennen, doch seit 2002 ist das Rennen eine Rundfahrt. Seit dem Jahr 2007 ist es Teil der UCI America Tour und in die Kategorie 2.1 eingestuft.

Sieger[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]