Tour of Somerville

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Tour of Somerville (2008)

Die Tour of Somerville (TOS) ist ein Radsport-Kriterium, das jährlich am Memorial Day[1] in Bridgewater, New Jersey, ausgetragen wird. Die TOS ist das älteste noch existierende Radrennen der USA.

Erstmals wurde das Rennen 1940 ausgetragen, in den ersten Jahrzehnten nur für Amateure. Ursprünglich sollte es im wenige Kilometer entfernten Somerville stattfinden, was sich als unmöglich erwies, weil es von einer State Highway durchkreuzt wird und es verboten ist, auf einer solchen Radrennen zu veranstalten. Initiator war der ehemalige Radrennfahrer und Fahrradhändler Fred Kugler aus Somerville, dessen Sohn Furman Kugler die ersten beiden Austragungen gewann und dessen Freund Carl Anderson die dritte. Beide Radsportler fielen im Zweiten Weltkrieg; zur Erinnerung an sie trägt das Rennen den Zusatz Kugler-Anderson Memorial Tour.

Heute hat das Rennen den Charakter eines Volksfestes und wird The Kentucky Derby of Cycling genannt; es führt in einer 1,3 Meilen langen Runde durch den Ortskern von Bridgewater über insgesamt rund 50 Meilen.[2] Die Festivitäten gehen über das gesamte Wochenende bis zum Rennen der Elite-Männer am Montag. Seit 1976 wird das Rennen unter dem Namen Mildred Kugler Women’s Open auch für Frauen ausgetragen.

1993 wurde die Tour of Somerville mit der Spezial-Ehrung der United States Bicycling Hall of Fame ausgezeichnet.

Trivia[Bearbeiten]

1955 unterbrach der 21-jährige frischgebackene Ehemann Patrick Murphy seine Flitterwochen, um bei dem Rennen zu starten. Er gewann in einer neuen Rekordzeit von zwei Stunden und zwei Minuten.

1956 vollzog der Sprint-Weltmeister von 1912, Frank Kramer, die Siegerehrung.[3]

Siegerliste[Bearbeiten]

Männer[Bearbeiten]

Frauen[Bearbeiten]

Anmerkungen und Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Der Memorial Day ist am letzten Montag im Mai.
  2. More than 500 cyclists race in annual Tour of Somerville auf nj.com, 31. Mai 2010 (englisch)
  3. oldnewark.com

Weblinks[Bearbeiten]