Towson

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Towson
The County Courthouse
The County Courthouse
Lage in Maryland
Towson (Maryland)
Towson
Towson
Basisdaten
Gründung: 1750
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Maryland
County:

Baltimore County

Koordinaten: 39° 24′ N, 76° 37′ W39.393055555556-76.609444444444141Koordinaten: 39° 24′ N, 76° 37′ W
Zeitzone: Eastern (UTC−5/−4)
Einwohner: 51.793 (Stand: 2000)
Bevölkerungsdichte: 1.422,9 Einwohner je km²
Fläche: 36,8 km² (ca. 14 mi²)
davon 36,4 km² (ca. 14 mi²) Land
Höhe: 141 m
Postleitzahlen: 21200-21299
Vorwahl: +1 410
FIPS:

24-78425

GNIS-ID: 0591420
Webpräsenz: www.towson.com

Towson ist ein Gemeindefreies Gebiet, ein Census-designated place und Sitz der Countyverwaltung (County Seat) des Baltimore Countys im US-Bundesstaat Maryland. Towson hat 51.973 Einwohner auf einer Fläche von 36.8 km².

Geschichte[Bearbeiten]

Towson wurde etwa im Jahr 1750 von den Brüdern William und Thomas Towson gegründet. Der hier ansässige Gartengestalter Wolfgang Oehme bepflanzte zahlreiche Grünflächen der Stadt in seinem unverkennbaren Stil.[1][2]

Universitäten[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Stefan Leppert: Ornamental Grasses. Wolfgang Oehme and the New American Garden. Francis Lincoln, London 2009.
  2. deutsch: Zwischen Gartengräsern. Wolfgang Oehme und seine grandiosen Gärten in der Neuen Welt. Deutsche Verlags-Anstalt, München 2008, ISBN 978-3-421-03640-7.