Tramontane

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Portal_Diskussion:Wetter_und_Klima#Tramontane angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.

Verschiedene fragwürdige oder zumindest erklärungsbedürftige Inhalte (z. B. "Nordföhn-Windsysteme")-- Cactus26 (Diskussion) 14:07, 12. Dez. 2012 (CET)


Wolken bei Tramontane über Leucate

Die Tramontane (aus dem Spanischen: tras montaña = über das Gebirge) ist ein starker, kalter und trockener Fallwind, der das regionale Klima im Westen des Languedoc-Roussillon, insbesondere in den Départements Aude und Pyrénées-Orientales maßgeblich beeinflusst.

Die Tramontane zählt, wie zum Beispiel der Favonio im Tessin, die Bise im oberen Rhonetal (im Oberwallis heißt die Rhone: der „Rotten“), dem Mistral im unteren Rhonetal (frz.: vallée du Rhône) zu den sogenannten Nordföhn-Windsystemen. Er unterscheidet sich von den im deutschen Sprachgebrauch üblichen Tramontana-Windsystemen in Spanien und Italien durch folgende klimageographischen Spezifika:

  • Die Tramontane ist geographisch genau spezifiziert: es ist der kalte Fallwind zumeist aus Nordwest, der bei großen Luftdruck- und Temperaturdifferenzen zwischen Pyrenäen und Hautes Corbières einerseits und dem Mittelmeer (Golfe du Lion) andererseits entsteht.
  • Die Fallwindhöhe beträgt auf ca. 50 km Horizontaldistanz über 3000 m, was für das Mittelmeer außergewöhnlich ist.

Bei entgegengesetzten Druckdifferenzen zwischen Pyrenäen und Mittelmeer kann sich ein starker Südwestwind entwickeln, der Autan.

Humangeographische Bewertung der Tramontane[Bearbeiten]

Ohne die Tramontane hätte sich der Windsurf- und Kitesurf-Tourismus in den Départements Aude und Pyrénées Orientales nicht in dem bekannten Maße entwickeln können. Dies gilt insbesondere für die Gegend um Leucate. Die Region um den Étang de Leucate zählt zu den ventiliertesten in ganz Westeuropa. Deshalb sind die an das Ufer des Étang de Leucate grenzenden Corbières maritimes eine der wenigen Gegenden in Frankreich, in denen die Windkraft in einem nennenswerten Maße zur Energiegewinnung genutzt wird.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Tramontane wind – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien