Tramway Museum Graz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hauptschuppen des Museums, links ein alter Wagen (1961-2004) der Grazer Schloßbergbahn

Das Tramway Museum Graz befindet sich in der ehemaligen Remise der Kleinbahn Graz-Mariatrost an der Endstation Mariatrost der Straßenbahnlinie 1 der Holding Graz Linien. Es beherbergt vor allem Triebwagen der Straßenbahn aus Graz, aber auch aus anderen Städten, unter anderem Wien, Amsterdam und New York City.

Geschichte[Bearbeiten]

Denkmal vor dem Museum, gewidmet dem Gründer Erwin Franz

Der Verein Tramway Museum Graz wurde 1971 von dem Baurat h.c. DI Erwin Franz (1915-2010) gegründet. Sein Großahne war der Erbauer der Elektrischen Bahn Graz - Maria Trost aus der später die Straßenbahnlinie 1 hervorging, die hier die Endstation hatte. 1983 übersiedelte des Tramwaymuseum an den jetzigen Standort.

Zur Zeit beherbergt das Museum neben vielen Kleinobjekten 40 historische Fahrzeuge, das älteste aus dem Jahr 1873.

Der 566er[Bearbeiten]

Eines dieser historischen Fahrzeuge ist der Achtachser 566. Der Gelenktriebwagen 566 wurde 1954 von der DUEWAG als Vierachser gebaut und unter der Betriebsnummer 1007 von den Wuppertaler Verkehrsbetrieben in Dienst gestellt. Seine ursprüngliche Farbgebung war cremefarben mit chromgrünen Zierstreifen unterhalb der Fensterlinie und grauem Dach.

1960 wurde der Wagen dann durch die DÜWAG zum Achtachser umgebaut. Dabei wurde der Wagen in der Mitte auseinandergeschnitten, verlängert und durch das Mittelteil plus zwei Drehgestelle ergänzt. An den Fenstern sind die unterschiedlichen Bauteile gut erkennbar. Der Wagen wurde unter der Betriebsnummer 8013 in gleicher Farbgebung wieder in Dienst gestellt. 1978 erfolgte eine Neunummerierung des Wagens und aus 8013 wurde 3813.

Um 1980 veränderte sich sein Äußeres grundlegend: er wurde orange lackiert und bekam einen blauen Zierstreifen unterhalb der Fensterlinie. Auch das Dach wurde blau lackiert. Radgestelle und Stromabnehmer blieben grau. So verrichtete er seinen Dienst bis zum 30. Mai 1987.

Fuhrpark[Bearbeiten]

Historische Fahrzeuge aus Graz[Bearbeiten]

Nummern Baujahr Hersteller Länge (m) Achsstand (m) Sitz-/Stehplätze Bemerkungen
Triebwagen
22 1899 Grazer Waggonfabrik 7,20 2,20 14/36
93 1908 Grazer Waggonfabrik 9,16 2,20 18/34
117 1909 Grazer Waggonfabrik 9,75 2,40 18/36
121 1909 Grazer Waggonfabrik 9,75 2,40 18/36
137 1909 Düsseldorfer Eisenbahnbedarfs AG 10,30 2,50 20/45
234 1949 SGP 11,60 3,20 16/45
566 1953 DUEWAG 26,65 1,80 54/97 achtachsiger Gelenktriebwagen
206 1949 SGP 13,60 3,20 16/45
Beiwagen
36B 1882 Grazer Waggonfabrik 5,50 1,80 12/19
60B 1907 Grazer Waggonfabrik 8,20 3,00 18/32
111B 1915 Grazer Waggonfabrik 8,72 3,00 18/37
128B 1944 Uerdinger Waggonfabrik 11,40 2,23 12/68
191B 1873 Grazer Waggonfabrik 8,62 2,90 18/36
343B 1949 SGP 11,60 3,20 9,60
401B 1949 SGP 11,60 3,20 9,60
sonstige Fahrzeuge
5 1974 GVB 5,95 2,10 24/8 nachgebauter Pferdebahn-Wagen
K 1 1916 Grazer Wagonfabrik 5,95 2,00 - Kohlelore
S 2 1946 SGP 6,76 2,80 - Salzwagen
SCHw 2 1925 GTG 2,70 1,40 - Schweißwagen
Tu 1 1937 GTG 6,36 2,50 - Turmwagen
Gl 1 1939 GTG 6,00 2,80 - Gleichrichterwagen

Historische Fahrzeuge aus aller Welt[Bearbeiten]

Nummern Baujahr Hersteller Länge (m) Achsstand (m) Sitz-/Stehplätze Bemerkungen
Triebwagen
10 1944 Waggonfabrik Fuchs 11,30 3,00 12/50 ex Wien
2406 1913 Simmeringer Waggonfabrik 10,65 3,60 22/36 ex Wien
637 1939 Third Avenue Transit System 12,99 6,55 46/47 ex New York, ex Wien Z 4202
2970 1943 RAW Neuaubing 10,60 1,30 28/46 ex München Frühjahr 2011 zurück nach München
902 1948 Werkspoor 12,75 2,50 20/40 ex Amsterdam 2011 zurück nach Amsterdam
11 1898 Škoda 10,44 3,00 16/20 ex Osijek
1 1910 Grazer Waggonfabrik 7,75 2,50 16/12 ex Dubrovnik
Beiwagen
110 1900 WFW 5,50 2,20 16/14 ex Innsbruck
2005 1924 Škoda 6,30 2,00 12/20 ex Subotica
25 1910 Grazer Waggonfabrik 5,80 1,80 20/10 ex Dubrovnik Nr. 21 (UN 1930)

Galerie[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • Außerhofer, Schweyer, Watzinger, Wöber: Tramway Museum Graz – 30 Jahre im Rückblick. 2001

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Tramway Museum Graz – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

47.10572515.489061111111Koordinaten: 47° 6′ 21″ N, 15° 29′ 21″ O