Trans Mara District

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Trans Mara District
Basisdaten
Einwohner
- Bevölkerungsdichte
170.591 Einw. [1]
60 Einw./km²
Fläche 2846 km²
Koordinaten 1° 0′ S, 34° 53′ O-134.883333333333Koordinaten: 1° 0′ S, 34° 53′ O
Trans Mara District (Kenia)
Trans Mara District
Trans Mara District
Politik
Provinz Rift Valley

Trans Mara District (auch: Transmara District) ist ein Distrikt in der kenianischen Provinz Rift Valley. Die Hauptstadt des Distriktes ist Kilgoris. Im Distrikt lebten 1999 170.591 Menschen auf 2.846 km². Das Gebiet des Trans Mara Districts wurde 1994 vom Narok District abgespalten. Ein Teil des Naturschutzgebietes Masai Mara liegt im Trans Mara District.

Gliederung[Bearbeiten]

Der Distrikt teilt sich in fünf Divisionen auf und bildet einen Wahlbezirk.

Divisionen
Division Einwohner[2] Hauptstadt
Keiyan 25.885 Enoosaen
Kilgoris 31.827 Kilgoris
Kirindoni 56.197
Lolgorian 25.553 Lolgorien
Pirrar 31.129
Gesamt 170.591 -

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. statoids.com, abgerufen am 22. Februar 2010.
  2. Statistik auf cck.go.ke (PDF) (Version vom 30. Mai 2009 im Internet Archive)