Transamerica Tower

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Transamerica Tower
Legg Mason Building
Transamerica Tower
Basisdaten
Ort: Baltimore, Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Bauzeit: 1970–1973
Eröffnung: 1973
Status: Erbaut
Baustil: Moderne
Architekt: Vlastimil Koubek[1]
Nutzung/Rechtliches
Nutzung: Büros
Eigentümer: Lexington Realty Trust
Hauptmieter: Transamerica Corp.
Technische Daten
Höhe: 161,24 m
Höhe bis zur Spitze: 161,24 m
Höhe bis zum Dach: 161,24 m
Etagen: 40[1]
Nutzfläche: 49.238,20
Anschrift
Anschrift: 100 Light Street
Postleitzahl: 21202
Stadt: Baltimore
Land: USA

Der Transamerica Tower, früher Legg Mason Building, ist ein Wolkenkratzer in Baltimore im US-Bundesstaat Maryland. Es ist 161 Meter hoch und zählt 40 Stockwerke. Es wurde im Jahre 1973 fertiggestellt[1] und ist seitdem das höchste Gebäude in Baltimore und Maryland (Höhe bis zum Dach).

Nachdem es zuvor der Legg Mason, Inc. diente, wurde er im Jahre 2011 in Transamerica Tower umbenannt, nachdem der Konzern Transamerica das Gebäude nutzt. Seither befindet sich das Hauptquartier von Legg Mason, Inc. im neuen Legg Mason Tower, welcher 2009 fertiggestellt wurde und sich ebenfalls in Baltimore befindet. Im Jahre 2010 wurde der ehemalige Legg Mason-Schriftzug entfernt.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c Legg Mason Building, Baltimore bei SkyscraperPage (abgerufen am 21. Dezember 2012)

39.287285-76.614395Koordinaten: 39° 17′ 14″ N, 76° 36′ 52″ W