Trapezus (Titularerzbistum)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Trapezus (ital.: Trebisonda) ist ein Titularerzbistum der römisch-katholischen Kirche.

Der antike Bischofssitz lag in der gleichnamigen Stadt Trapezus, im Nordosten der heutigen Türkei.

Titularerzbischöfe von Trapezus
Nr. Name Amt von bis
1 Crispin Fuk von Hradiste OPraem Weihbischof in Prag (Tschechien) 18. April 1644 23. August 1653
2 Agostino Franciotti 4. Mai 1654 1670
3 Francesco Casati 2. Juni 1670 16. Oktober 1702
4 Carlos Borja Centellas y Ponce de León Patriarch von Westindien (Königreich Spanien) 20. Juli 1705 21. Juni 1721
5 Vincenzo Santini 28. Mai 1721 1728
6 Alexius Antonius von Nassau 20. September 1728
7 Antonio Piatti 13. August 1821 2. Oktober 1837
8 George Errington Koadjutorerzbischof von Westminster (Großbritannien) 30. März 1855 19. Januar 1884
9 Edmund Stonor 11. Februar 1889 28. Februar 1912
10 Teodoro Valfrè di Bonzo Apostolischer Nuntius 13. September 1916 15. Dezember 1919
11 Giuseppe Antonio Zuchetti OFMCap emeritierter Erzbischof von Izmir (Türkei) 8. März 1920 1. Juni 1931
12 Carlo Alberto Ferrero di Cavallerleone Militärerzbischof von Italien 28. Oktober 1944 16. Juli 1969

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]