Travers River

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Travers River
Vorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt

BW

DatenVorlage:Infobox Fluss/GKZ_fehlt
Lage Nelson Lakes National Park, Tasman, Südinsel (Neuseeland)
Flusssystem Buller River
Abfluss über Buller River → Tasmansee
Quelle beim Travers Saddle
42° 1′ 54″ S, 172° 44′ 0″ O-42.03169929172.733401251820
Quellhöhe ca. 1820 m[1]
Mündung in den Lake Rotoiti-41.87052172.819133Koordinaten: 41° 52′ 14″ S, 172° 49′ 9″ O
41° 52′ 14″ S, 172° 49′ 9″ O-41.87052172.819133

Vorlage:Infobox Fluss/BILD_fehlt

Der Travers River ist ein Fluss auf der der Südinsel Neuseelands.

Er liegt im Nelson Lakes National Park. Das Tal des Flusses ist eine beliebte Strecke für das Trecking und Teil des Travers-Sabine-Trecks, der dem River einen großen Teil seiner Strecke folgt. Der Pfad startet bei der Kerr Bay bei Saint Arnaud und steigt nach der Überquerung des 1.787 m hohen Travers Saddle zum Tal des Sabine River ab.

Der Fluss mündet, nachdem er den Arnst River und den Hukere Stream aufgenommen hat, in den Lake Rotoiti. Er ist wegen seiner geringen Größe und zahlreicher Felskaskaden nicht schiffbar. Der Oberlauf der Flusses liegt in offenem Grasland, das von den frühen europäischen Siedlern abgebrannt und beweidet wurde. Über der Baumlinie ist der Bereich des Oberlaufes von subalpinen Sträucher bewachsen. Weiter flussab fließt der Fluss durch ursprünglichen Südbuchenwald.

Das Department of Conservation unterhält entlang des Tales und dem umliegenden Gebirge eine Anzahl von Gebirgs- und Schutzhütten. Dazu gehören die Lake Head Hut, Coldwater Hut, Angelus Hut, Hopeless Hut, Cupola Basin Hut, John Tait Hut und die Upper Travers Hut. Das DOC unterhält bei Saint Arnaud ein Informationszentrum.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.nztopomaps.com (abgerufen am 25. August 2012)