Treća Crnogorska Liga

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Treća Crnogorska Liga
FSCGVorlage:InfoboxFußballwettbwerb/Wartung/Logoformat
Verband Fudbalski savez Crne Gore
Erstaustragung 2006
Hierarchie 3. Liga
Mannschaften 24 (3 Gruppen)
Meister FK Arsenal Tivat, FK Zora Spuž, FK Pljevlja (Saison 2011/12)

Die Treća Crnogorska Liga ist die dritthöchste Spielklasse im montenegrinischen Herrenfußball. Sie wird in drei Gruppen ausgespielt, deren Meister anschließend im Modus Jeder-gegen-Jeden die zwei Aufsteiger zur Druga Crnogorska Liga ausspielen. Die Meister der Treća Crnogorska Liga 2011/12 waren der FK Arsenal Tivat (Süd), der FK Zora Spuž (Zentral) und der FK Pljevlja (Nord), der in den Playoffs allerdings ausschied und somit noch ein weiteres Jahr in der Treća Crnogorska Liga spielen muss. Aus der Druga Crnogorska Liga stiegen diese Saison der FK KOM Podgorica und der FK Petnjica aus der gleichnamigen Stadt ab.

Mannschaften 2012/13[Bearbeiten]

Vereine der Treća Crnogorska Liga 2012/13

Nordmontenegro[Bearbeiten]

Zentralmontenegro[Bearbeiten]

Südmontenegro[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]