Treixedo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Treixedo
Wappen Karte
Das Wappen fehlt noch
Treixedo (Portugal)
Treixedo
Basisdaten
Region: Centro
Unterregion: Dão-Lafões
Distrikt: Viseu
Concelho: Santa Comba Dão
Koordinaten: 40° 26′ N, 8° 6′ W40.433055555556-8.0941666666667Koordinaten: 40° 26′ N, 8° 6′ W
Einwohner: 993 (Stand: 30. Juni 2011)[1]
Fläche: 12,09 km² (Stand: 1. Januar 2010)[2]
Bevölkerungsdichte: 82 Einwohner pro km²
Postleitzahl: 3440-548
Politik
Bürgermeister: Domingos Costa
Adresse der Gemeindeverwaltung: Junta de Freguesia de Treixedo
Rua Outeiro de Cima
3440-548 Treixedo
Webseite: treixedo.wix.com/treixedo

Vorlage:Infobox Ort in Portugal/Wartung/Art ist leer

Vorlage:Infobox Ort in Portugal/Wartung/Karte ist leer


Vorlage:Infobox Ort in Portugal/Wartung/Höhe ist leer

Vorlage:Infobox Ort in Portugal/Wartung/Bürgermeister ist ausgefüllt


Vorlage:Infobox Ort in Portugal/Wartung/Verwaltungsort ist leer

Treixedo ist eine Gemeinde (Freguesia) im portugiesischen Kreis Santa Comba Dão. In ihr leben 993 Einwohner (Stand 30. Juni 2011).[1]

Blick über den Ort
Die Hauptkirche (Igreja Matriz) von Treixedo
Die Grundschule von Treixedo
Blick in den Ort

Geschichte[Bearbeiten]

Erstmals erwähnt wurde Treixedo im Jahr 974. Es erhielt 1102 seine ersten Stadtrechte, im Zuge der Neubesiedlungsbemühungen nach der Reconquista und den erfolgten Zerstörungen und Vertreibungen in der Gegend. König Manuel I. erneuerte 1514 die Stadtrechte, und Treixedo blieb ein eigenständiger Kreis, bis zu dessen Auflösung und Angliederung an den Kreis von Santa Comba Dão 1836.[3]

Kultur und Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Unter seinen Baudenkmälern sind die Kirche Igreja Matriz de Treixedo (auch Igreja de Nossa Senhora da Assunção) aus dem frühen 18. Jahrhundert,[4] die 122 Meter lange Eisenbahnbrücke aus Metall,[5] und die Überreste des Schandpfahls (Pelourinho) aus dem 16. Jahrhundert zu nennen.[6]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b www.ine.pt – Indikator Resident population by Place of residence and Sex; Decennial in der Datenbank des Instituto Nacional de Estatística
  2. Übersicht über Code-Zuordnungen von Freguesias auf epp.eurostat.ec.europa.eu
  3. http://treixedo.wix.com/treixedo, abgerufen am 3. Dezember 2012
  4. www.monumentos.pt, abgerufen am 3. Dezember 2012
  5. dito
  6. dito