Trekol

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Trekol ist ein 2,5 Tonnen schwerer russischer Geländewagen. Er wird vom russischen Zivilschutz eingesetzt.

Beschreibung[Bearbeiten]

Trekol

Das Fahrzeug ist sehr geländegängig und verfügt über amphibische Eigenschaften.

Da der Trekol über sehr große Reifen mit einem sehr geringen Luftdruck verfügt, die grade mal einen Druck von 100 g pro cm² erzeugen, kann er über einen Menschen fahren, ohne diesen zu verletzen.

Weblinks[Bearbeiten]