Trenchtown

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Trenchtown
Trenchtown (Jamaika)
Red pog.svg
Koordinaten 17° 59′ N, 76° 48′ W17.984904-76.796763Koordinaten: 17° 59′ N, 76° 48′ W
Basisdaten
Staat Jamaika
County Surrey

Parish

Kingston

Trenchtown ist ein Stadtteil von Kingston, Jamaika. Er wird überwiegend von Armen bewohnt und kann als Slumviertel bezeichnet werden.

Trenchtown ist besonders bekannt für zahlreiche Reggae-Musiker, die dort aufgewachsen sind. Zu ihnen zählen Bob Marley, Peter Tosh und Bunny Wailer, die dort ihre ersten Songs schrieben und die Band The Wailing Wailers gründeten. Die Gruppe benannte die Lieder Trenchtown Rock und Trenchtown nach diesem Stadtteil. Auch in dem Lied No Woman No Cry besingt Marley rückblickend seine Zeit im "government yard in Trenchtown", womit er vor allem seine Mutter anspricht, die unter den schweren Bedingungen der Viertel in Trenchtown litt.

Weblinks[Bearbeiten]