Trevor Lucas

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Trevor Lucas (* 25. Dezember 1943 in Melbourne; † 4. Februar 1989 in Sydney) war ein australischer Folk-Sänger und -Gitarrist.

Geboren in Australien zog Lucas Mitte der 1960er Jahre nach Großbritannien und veröffentlichte dort 1966 sein Solo-Debüt Overlander. Zwischen 1967 und 1969 war er Mitglied der Folkband Eclection. Ende der 1960er Jahre ging Lucas eine Beziehung mit Sandy Denny ein, aus der schließlich Fotheringay hervorging. Die Band nahm 1970 ein einziges Album auf und trennte sich dann wieder, da Denny sich entschloss, eine Solo-Karriere zu starten.

Mitte 1972 schloss sich Lucas Fairport Convention an und heiratete Denny 1973, die 1974 auch wieder zu Fairport Convention stieß. Dort hielt es die beiden jedoch nicht lang; schon 1976 stiegen beide wieder aus. 1978 starb Denny dann überraschend. Lucas heiratete ein zweites Mal und zog zurück nach Australien, wo er 1989 an einem Herzfehler starb.

Lucas ist als Studiomusiker auch auf Aufnahmen von The Strawbs, Richard Thompson, Al Stewart und Stefan Grossman zu hören.