Tri-Cities (Tennessee)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Tri-Cities wird eine Region in den USA bezeichnet, die durch die drei Städte Johnson City, Kingsport und Bristol im Bundesstaat Tennessee definiert wird. Hinzu kommen weitere umliegende Städte und Gemeinden im Nordosten Tennessees und im Südwesten Virginias.

Statistisch gesehen stellt Tri-Cities entsprechend der Einstufung durch das Office of Management and Budget eine Combined Statistical Area dar, welche die offizielle Bezeichnung Johnson City-Kingsport-Bristol trägt. Sie besteht aus zwei Metropolitan Statistical Areas (Stadtgebiete mit mindestens 50.000 Einwohnern): Johnson City, TN und Kingsport-Bristol-Bristol,TN-VA.[1]

2000 wurde durch das United States Census Bureau ermittelt, dass in der Region 480.091 Einwohner leben.[2] Für 2008 liegt eine Schätzung von 500.538 Einwohnern vor.[3]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. December 2009 (OMB Bulletin No. 10-02) (PDF; 522 kB), whitehouse.gov
  2. U.S. Census Bureau, Table 6. Population in Combined Statistical Areas (CSAs): 1990 and 2000 (PDF; 76 kB), census.gov
  3. Annual Estimates of the Population of Combined Statistical Areas: April 1, 2000 to July 1, 2008, census.gov