Tri Nations 2002

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Tri Nations 2002 war die siebte Ausgabe des jährlich stattfindenden Rugby-Union-Turniers Tri Nations. Zwischen dem 13. Juli und dem 17. August 2002 fanden sechs Spiele statt. Neuseeland gewann das Turnier zum vierten Mal.

Tabelle[Bearbeiten]

Land Spiele Siege Unent. Ndlg. Spiel-
punkte
Diff. Bonus-
punkte
Tabellen-
punkte
1. NeuseelandNeuseeland Neuseeland 4 3 0 1 97:65 + 32 3 15
2. AustralienAustralien Australien 4 2 0 2 91:86 + 5 3 11
3. SudafrikaSüdafrika Südafrika 4 1 0 3 103:140 - 37 3 7

Ergebnisse[Bearbeiten]

13. Juli 2002
NeuseelandNeuseeland Neuseeland 12 : 6 AustralienAustralien Australien Jade Stadium, Christchurch
Zuschauer: 40.000
Schiedsrichter: Jonathan Kaplan (Südafrika)
Straftritte: Mehrtens (4)
(6:3)
Bericht
Straftritte: Burke (2)

20. Juli 2002
NeuseelandNeuseeland Neuseeland 41 : 20 SudafrikaSüdafrika Südafrika Westpac Stadium, Wellington
Zuschauer: 38.000
Schiedsrichter: Stuart Dickinson (Australien)
Versuche: Howlett, Hammett, Thorne, Marshall, Robertson
Erhöhungen: Mehrtens (2)
Straftritte: Mehrtens (3)
Dropgoals: Mehrtens (1)
(21:13)
Bericht
Versuche: Greeff, Joubert
Erhöhungen: Pretorius (2)
Straftritte: Pretorius (1)
Dropgoals: Greeff (1)

27. Juli 2002
AustralienAustralien Australien 38 : 27 SudafrikaSüdafrika Südafrika Brisbane Cricket Ground, Brisbane
Zuschauer: 37.278
Schiedsrichter: Steve Lander (England)
Versuche: Tune, Mortlock, Latham (2)
Erhöhungen: Burke (3)
Straftritte: Burke (3), Mortlock (1/1)
(27:10)
Bericht
Versuche: Joubert (2), Skinstad, Russell
Erhöhungen: Pretorius (2)
Straftritte: Pretorius (1)

3. August 2002
AustralienAustralien Australien 16 : 14 NeuseelandNeuseeland Neuseeland Telstra Stadium, Sydney
Zuschauer: 79.543
Schiedsrichter: André Watson (Südafrika)
Versuche: Rogers, Sharpe
Straftritte: Burke (2)
(8:3)
Bericht
Versuche: McCaw
Straftritte: Mehrtens (3)

10. August 2002
SudafrikaSüdafrika Südafrika 23 : 30 NeuseelandNeuseeland Neuseeland Kings Park Stadium, Durban
Zuschauer: 52.000
Schiedsrichter: Dave McHugh (Irland)
Versuche: de Kock, Pretorius
Erhöhungen: Pretorius (2)
Straftritte: Pretorius (2)
Dropgoals: Pretorius (1)
(17:17)
Bericht
Versuche: Howlett, MacDonald, Mauger, Strafversuch
Erhöhungen: Mehrtens (2)
Straftritte: Mehrtens (2)

17. August 2002
SudafrikaSüdafrika Südafrika 33 : 31 AustralienAustralien Australien Ellis Park Stadium, Johannesburg
Zuschauer: 62.500
Schiedsrichter: Paddy O’Brien (Neuseeland)
Versuche: Greeff, Paulse (2), Russell, van Niekerk
Erhöhungen: Greeff (4)
(14:9)
Bericht
Versuche: Cannon, Kefu, Rogers
Erhöhungen: Burke (2)
Straftritte: Burke (3)
Dropgoals: Gregan (1)

Statistik[Bearbeiten]

Meiste erzielte Versuche[Bearbeiten]

Name Versuche Land
1. Marius Joubert 3 Südafrika

Meiste erzielte Punkte[Bearbeiten]

Name Punkte Land
1. Andrew Mehrtens 47 Neuseeland
2. Matt Burke 40 Australien
3. André Pretorius 27 Südafrika